Personalsorgen bei Mainz vor Liga-Auftakt

Personalsorgen bei Mainz vor Liga-Auftakt
Personalsorgen bei Mainz vor Liga-Auftakt

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss zum Saisonstart ohne Rechtsverteidiger Danny da Costa auskommen. Der Neuzugang habe nach seiner Schambein-Reizung zwar wieder „Teile des Trainings mit der Mannschaft mitgemacht“, sagte Trainer Bo Svensson, „aber er ist noch nicht soweit, dass er eine Option ist.“

Auch Innenverteidiger Niklas Tauer wird wegen einer Zerrung beim Auswärtsspiel beim VfL Bochum am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) fehlen.

Mainz-Trainer warnt vor Bochum

Da komme „einiges“ auf sein Team zu, sagte Svensson: „Sie haben sich gut verstärkt. Ihr Spiel wird sich verändern, aber grundsätzlich bleibt es eine erfahrene, wuchtige Mannschaft. Sie werden unangenehm zu bespielen sein, zweikampfstark und schnell in der Offensive.“

Es gelte, „den Kampf anzunehmen. Da müssen wir als Mannschaft bestehen - taktisch, mental und auf Spannungsebene“.




Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.