Mainstay Medical gibt die Veröffentlichung von Daten aus der laufenden ReActiv8®-C-Studie bei Patienten mit chronischen Schmerzen im unteren Rücken nach der Markteinführung bekannt

Neue Erkenntnisse aus der Praxis untermauern die Wirksamkeit und den Einsatz der ReActiv8® Restorative Neurostimulation™ zur Behandlung von hartnäckigen chronischen Schmerzen im unteren Rücken

DUBLIN, November 22, 2022--(BUSINESS WIRE)--Mainstay Medical Holdings plc gab heute die Veröffentlichung von Daten aus einer realen Studie an einem einzigen Zentrum mit einjähriger klinischer Nachbeobachtung von Patienten aus der ReActiv8®-C-Studie bekannt. Patienten, denen am Klinikum Itzehoe ReActiv8 implantiert wurde, wurden nacheinander in diese Kohorte aufgenommen, wenn sie Rückenschmerzen ≥6 und keine vorherige lumbale Operation hatten. Die Einjahresergebnisse, die in der Fachzeitschrift World Neurosurgery veröffentlicht wurden, zeigten, dass die Mehrheit der 44 Patienten, die nachbeobachtet wurden, statistisch signifikante Verbesserungen bei Schmerzen (NRS), Behinderung (ODI) und Lebensqualität (EQ-5D-5L) aufwiesen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221122005231/de/

(Graphic: Business Wire)

Diese Zwischenanalyse deutet darauf hin, dass das Ansprechen auf ReActiv8 bei diesen Patienten von Dauer ist und sich die Vorteile im Laufe der Zeit verbessern, was sowohl mit einem restaurativen Wirkmechanismus als auch mit den Ergebnissen der randomisierten klinischen Studie ReActiv8-B übereinstimmt.

Dr. Med. Ardeshir Ardeshiri, Chefarzt der Sektion Wirbelsäulenchirurgie der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Klinikum Itzehoe, sagte: „Diese positiven Daten aus der Praxis stimmen mit der ReActiv8-B-Studie überein, was für mich bei der Einführung neuer Technologien äußerst wichtig ist. Ich freue mich darauf, die restaurative Neurostimulation mit ReActiv8 für meine Patienten mit Multifidusdysfunktion, die zu chronischen axialen Schmerzen im unteren Rücken führt, weiterhin anzubieten."

Jason Hannon, CEO von Mainstay Medical, sagte: „Diese realen Ergebnisse bestätigen den restaurativen Wirkmechanismus von ReActiv8, der eine der Hauptursachen für mechanische chronische Schmerzen im unteren Rücken, die Multifidusdysfunktion, behandelt. Deutsche Ärzte gehören zu den ersten Anwendern von ReActiv8, und wir freuen uns darauf, die Therapie für Patienten in dieser Region noch breiter verfügbar zu machen."

Link zur Veröffentlichung der Studie Real-World Evidence for Restorative Neurostimulation in Chronic Low Back Pain—a Consecutive Cohort Study - ScienceDirect

Über ReActiv8®

ReActiv8 ist ein implantierbares medizinisches Gerät zur Behandlung von Erwachsenen mit therapierefraktärem chronischem Rückenschmerz (Chronic Low Back Pain, CLBP), der mit Multifidus-Muskeldysfunktion assoziiert ist. Die Multifidus-Muskeldysfunktion kann durch Bildgebung oder physiologische Tests bei Erwachsenen nachgewiesen werden, die auf eine Therapie - auch auf Schmerzmittel und Physiotherapie - nicht ansprechen, und die für eine Wirbelsäulenoperation nicht in Frage kommen. ReActiv8 hat die behördliche Zulassung in mehreren geografischen Gebieten erhalten und ist im Europäischen Wirtschaftsraum, in Australien, in Großbritannien und Nordirland sowie in den USA im Handel erhältlich.

Über Mainstay Medical

Mainstay Medical ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Vermarktung seines innovativen implantierbaren Restorative Neurostimulation™-Systems, ReActiv8®, für Patienten mit einschränkendem mechanischem CLBP konzentriert. Mainstay Medical hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, und unterhält Tochtergesellschaften in Irland, in USA, Australien, Deutschland und den Niederlanden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mainstaymedical.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können als solche betrachtet werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderem Aussagen über die Absichten, Überzeugungen oder aktuellen Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf die kommerziellen Bemühungen und Leistungen des Unternehmens, die Finanzlage, Finanzierungsstrategien, Produktdesign und -entwicklung, behördliche Anträge und Genehmigungen sowie Erstattungsvereinbarungen enthalten.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten verbunden und stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder angedeutet wurden. Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die Ergebnisse und Entwicklungen erheblich von denen abweichen, die in den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder angedeutet wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Risiken und Ungewissheiten, die im Geschäftsbericht des Unternehmens für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr enthalten sind, der in Verbindung mit den öffentlichen Bekanntmachungen des Unternehmens (verfügbar auf der Website des Unternehmens (www.mainstaymedical.com) gelesen werden sollte. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur für das Datum dieser Bekanntmachung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221122005231/de/

Contacts

PR- und IR-Anfragen:
LifeSci Advisors, LLC

Brian Ritchie
Tel: + 1 (212) 915-2578
E-Mail: britchie@lifesciadvisors.com

FTI Consulting (für Irland)
Jonathan Neilan oder Patrick Berkery
Tel. : +353 1 765 0886
E-Mail: mainstay@fticonsulting.com

Mainstay Medical
Corporate Communications
E-Mail: Media@mainstaymedical.com