Mailänder Scudetto-Duell elektrisiert Italien

Mailänder Scudetto-Duell elektrisiert Italien
Mailänder Scudetto-Duell elektrisiert Italien

Der italienische Meistertitel wird in einem Scudetto-Derby zwischen den Mailänder Renommierklubs AC und Titelverteidiger Inter entschieden. Beide Vereine feierten am Sonntag Siege, sodass sich das Kopf-an-Kopf-Rennen fortsetzte. Der Vorsprung von Milan auf den Rivalen beträgt zwei Punkte. (DATEN: Tabelle der Serie A)

„Last-Minute-Tor für Milan, die Rossoneri stehen einen Schritt vor dem Scudetto. Eine der vielen Lektionen, die der Trainer der Rossoneri, Stefano Pioli, seiner jungen Mannschaft in den letzten zweieinhalb Jahren erteilt hat, ist die, bis zum Schluss zu kämpfen, unabhängig vom Ergebnis. Er hat seinen Jungs eingeimpft, dass kein Spiel bis zum Schlusspfiff aufgegeben werden darf“, kommentierte die Gazzetta dello Sport.

Milan setzte sich am Sonntag gegen Fiorentina dank eines späten Treffers von Rafael Leao (82.) mit 1:0 (0:0) durch und verteidigte drei Runden vor Saisonende die Tabellenführung erfolgreich. Inter gewann bei Udinese Calcio mit 2:1 (2:0). (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Serie A)

Trainer von Mailand-Teams begeistert

„Milan verliert nicht den Kopf und schafft den Sieg in letzter Minute. Inter Mailand reagiert mit einem Sieg, das Scudetto-Derby könnte in dieser letzten Phase nicht spannender sein“, analysierte Tuttosport.

Zufrieden sind die Coaches. "Diese Mannschaft ist ein perfektes Fließband. Auch heute waren meine Jungs großartig, wir haben alle mit der richtigen Mentalität zusammengearbeitet und trotz des Drucks immer an den Sieg geglaubt", betonte AC-Trainer Stefano Pioli die Leistung seiner Mannschaft.

Auch Inters Trainer Filippo Inzaghi träumt vom zweiten Scudetto in Serie. „Mit diesem Sieg haben wir Charakter und Persönlichkeit bewiesen. Die Jungs haben konzentriert gespielt, und ich möchte mich bei unseren Fans bedanken, die uns von Anfang bis Ende unterstützt haben“, meinte Inzaghi.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.