Mach dir nichts vor: Es braucht 258 Monate, bis Realty Income den Aktienkurs mit der Dividende reinholt

Realty Income (WKN: 899744) besitzt eine wirklich interessante Dividende. Foolishe Investoren dürften wissen, dass es sich um eine monatliche Ausschüttung handelt. Falls dich das gerade überrascht: Ja, es gibt wirklich Pi mal Daumen alle 30 Tage eine Auszahlung!

Allerdings wissen wir auch, dass das Intervall der Zahlungen nicht so relevant ist wie die unternehmensorientierte Qualität, die sie ermöglicht. Zudem spielt der Preis eine entscheidende Rolle. Wir könnten es einfach halten und sagen: Yep, Realty Income besitzt derzeit 4,64 % Dividendenrendite. Oder wir formulieren es anders: Es braucht 258 Monate, bis wir unseren Einsatz mit den Auszahlungen wieder erhalten.

Realty Income: Ja, so wenig Dividende gibt es

Als Basis meiner Berechnungen diente ein Aktienkurs von 64,08 US-Dollar. Wenn wir von der momentanen monatlichen Zahlung in Höhe von 0,248 US-Dollar ausgehen, so erhalten wir diesen Wert. Ein Überschreiten gibt es lediglich, wenn wir 259 Monate warten würden. Das entspricht einem Zeitraum von mehr als 21 Jahren, was natürlich ein vergleichsweise langer Zeitraum ist.

Mir zeigt dieses Gedankenspiel vor allem eines: 0,248 US-Dollar Dividende je Aktie für 64,08 US-Dollar pro Monat Einsatz sind nicht unattraktiv. Aber wenn wir ia einem Return on Investment denken, brauchen wir wirklich jede Menge Zeit. Konkreter gesprochen: Das passive Einkommen, das wir erhalten können, ist lange Zeit limitiert anhand der Auszahlungen. Wenn wir heute 10.000 Euro investieren, erhalten wir erst nach mehr als 21 Jahren eben jene 10.000 Euro brutto per Dividende zurück. Das ist es, was Realty Income zu bieten hat.

Trotzdem solltest du nicht verzweifeln. Realty Income kann mehr als nur eine Dividende in Höhe von 0,248 US-Dollar je Aktie und Monat. Moderate Zuwächse über lange Zeiträume sind eine Option, um mehr zu erreichen. Aber auch das Reinvestieren der eigenen Ausschüttungen, um langfristig eben mehr passives Einkommen zu erhalten. Vielleicht ist eine der wichtigsten Erkenntnisse sogar, dass das Reinvestieren eine wirklich wichtige Komponente ist, um ein passives Einkommen zu maximieren.

Viele Gedanken

Die Ernüchterung, die man womöglich verspürt, ist eigentlich ziemlich klar. Wenn wir erkennen, dass mehr als 21 Jahre bei der Dividende von Realty Income nötig sind, um unseren Einsatz zurückzubekommen, ist das ermüdend. Ernüchternd. Oder es stellt die Möglichkeit der finanziellen Freiheit in Frage. Trotz attraktiver monatlicher Zahlungen!

Aber das sollte nur ein Teil der eigenen Überlegungen sein. Wer weiterdenkt, sieht mögliche Katalysatoren. Reinvestieren und Dividendenwachstum sind die zwei Wege, die die Reise doch verkürzen können. Teilweise sogar erheblich. Aber es hilft im Zweifel auch, mehr zu investieren, wenn man mehr passives Einkommen erhalten möchte.

Der Artikel Mach dir nichts vor: Es braucht 258 Monate, bis Realty Income den Aktienkurs mit der Dividende reinholt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022