Maas: Situation in Belarus "Schandmal mitten in Europa"

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die Lage in Belarus unter dem autokratisch herrschenden Präsidenten Alexander Lukaschenko als "Schandmal mitten in Europa" bezeichnet. Er äußerte sich an der Seite seiner Kollegen aus Polen und Frankreich in Weimar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.