Münster foppt Wolfsburg wegen Wechselpanne

·Lesedauer: 1 Min.
Münster foppt Wolfsburg wegen Wechselpanne
Münster foppt Wolfsburg wegen Wechselpanne
Münster foppt Wolfsburg wegen Wechselpanne

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht sorgen.

Der VfL Wolfsburg muss sich nach dem Erstrunden-Aus im DFB-Pokal aufgrund des Wechselfehlers des neuen Trainers Mark van Bommel neuerlich Hohn gefallen lassen. (INTERVIEW: Van Bommel verrät: „So etwas wird mir nie wieder passieren“)

Gegner Preußen Münster, der trotz des 1:3 nach Verlängerung am Grünen Tisch eine Runde weiterkam, foppte die Wölfe auf Twitter mit einem Bild im „Wahl-O-Mat“-Look. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan des DFB-Pokals)

Zu sehen ist eine These, als wäre sie Teil der bekannten Wahlentscheidungshilfe zur Bundestagswahl 2021: „Im DFB-Pokal sollte es erlaubt sein, sechs Mal zu wechseln“ - und die wenig überraschende Antwort des Klubs: „Stimme nicht zu“.

Van Bommel sorgt mit Wechselpanne für Wolfsburg-Aus

Zur Erinnerung: VfL-Trainer Mark van Bommel hatte in der Pokalpartie gegen den Viertligisten sechs statt der erlaubten fünf Spieler eingewechselt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zum DFB-Pokal)

Der Niederländer brachte in der 113. Minute beim Spielstand von 1:1 Admir Mehmedi für Maximilian Philipp, obwohl er bereits das Wechselkontingent ausgeschöpft hatte. Dem Schiedsrichtergespann war der Fehler erst im weiteren Spielverlauf aufgefallen.

Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestätigte den Ausschluss des Bundesliga-Tabellenführers. Zuvor hatte bereits das Sportgericht dem Einspruch von Preußen gegen die Spielwertung stattgegeben und eine Umwertung des Spiels mit 2:0 zugunsten der Münsteraner vorgenommen.

„Diese Geschichte war richtig blöd. Ich war irritiert, dass es passiert ist. Es war sehr enttäuschend“, sagte van Bommel später im exklusiven SPORT1-Interview. Er versicherte, dass „so etwas nie mehr passieren wird. Das hat mich so geärgert. Es war absolut unnötig.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.