Münchner Star-Neuzugang - Bayerns neue "Granate": Das ist James Rodríguez

AZ/ms

Jetzt haben die Bayern also ihre "Granate": James Rodríguez von Real Madrid wechselt nach München – der 25-Jährige wird für zwei Jahre ausgeliehen. Der Offensiv-Star im Porträt.

München - 25 Jahre alt, 50 Millionen Euro wert, zweifacher Champions-League-Sieger, Torschützenkönig der WM 2014 – und jetzt auch Spieler des FC Bayern München. Am Dienstagmittag machte der deutsche Rekordmeister den Transfer von James fix! Die "Königlichen" von Real Madrid verleihen den Kolumbianer für zwei Jahre nach München – danach besteht für die Bayern eine Kaufoption. Die Leihgebühr soll zehn Millionen Euro betragen, weitere 35 Millionen Euro würden fällig werden, sollten die Bayern die Kaufoption ziehen. Der Vertrag bei Real läuft noch bis 2020.

Vor drei Jahren wechselte Rodríguez für 80 Millionen Euro vom AS Monaco nach Madrid. Kurz zuvor wurde der Offensivmann bei der WM 2014 zum Shooting-Star – unvergessen sein Traumtor im Achtelfinale gegen Uruguay. Der Volley-Treffer in den Torwinkel wurde sogar mit dem FIFA Puskas-Awards, also dem schönsten Tor des Jahres, ausgezeichnet. Vor seiner Zeit beim AS Monaco spielte der Kolumbianer für den FC Porto – dort stand er insgesamt drei Jahre unter Vertrag.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier