Müller trotz Sieg kritisch: "Waren zu passiv"

Der FC Bayern München konnte zum Jahresausklang im DFB-Pokal Titelverteidiger Borussia Dortmund am Ende knapp mit 2:1 besiegen. Thomas Müller ist mit Halbzeit zwei nicht zufrieden.