Mühl Product & Services AG : Insolvenzplanverfahren erfolgreich/Insolvenzverfahren aufgehoben

Mühl Product & Services AG / Schlagwort(e): Insolvenz
Mühl Product & Services AG : Insolvenzplanverfahren erfolgreich/Insolvenzverfahren aufgehoben

24.11.2017 / 13:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

der

Mühl Product & Service AG,
Kranichfeld
(ISIN DE0006628100)

Mühl Product & Service: Insolvenzplanverfahren erfolgreich/Insolvenzverfahren aufgehoben


Kranichfeld, den 24.11.2017 - Heute hat das Amtsgericht Erfurt das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Mühl Product & Service AG aufgehoben. Damit ist das Unternehmen nun offiziell aus der Insolvenz befreit und die noch offenen Forderungen wurden im Rahmen einer Vergleichszahlung erledigt. Für die weitere Entwicklung ist das der erste Meilenstein, den der Vorstand und der Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Rolf Rombach, durch ein Insolvenzplanverfahren erreicht haben.
Der Vorstand wird in den nächsten Wochen ein Konzept für die zukünftige Ausrichtung erarbeiten, über das dann die Aktionäre im Rahmen einer Hauptversammlung im kommenden Jahr beschließen müssen.

Mühl Product & Service AG

 

Mühl Product & Service AG
Sandy Möser
Bahnhofstr. 15
99448 Kranichfeld

T +49 36450 33-215
F +49 36450 33-218
E investor.relations@muehl.de


24.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mühl Product & Services AG
Bahnhofstraße 28
99448 Kranichfeld
Deutschland
Telefon: 036450/33-0
ISIN: DE0006628100
WKN: 662810
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this