Lux-Filmpreis 2022 an Srebrenica-Drama "Quo Vadis, Aida?"

Der Lux-Publikumspreis 2022 geht an: "Quo Vadis, Aida?" von Jasmina Zbanic. Eine weitere große Auszeichnung für die 47jährige Regisseurin aus Bosnien, die damit weiterte Preise für einen Film einsammelt, den Kritiker als eine erbarmunglose Beschreibung eines Krieges bezeichneten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.