Das sind die beliebtesten Hundenamen in Deutschland

Die Deutschen haben zwei klare Favoriten, wenn es um Hundenamen geht - bei den Weibchen setzt sich der beliebteste Name sogar schon das dritte Jahr in Folge an die Spitze.

Corgi
Ob dieser Hund wohl auch Luna oder Balu heißt? (Symbolbild: AFP)

Luna und Balu sind die beliebtesten Hundenamen in Deutschland. Bei den Hündinnen lag Luna bereits das dritte Jahr in Folge vorn, wie eine am Montag vom Vergleichsportal Check24 veröffentlichte Auswertung von deren Hundehaftpflichtversicherungen ergab. Fast jede fünfte Hündin trage diesen Namen, hieß es.

Hundename oft auch von Rasse abhängig

An zweiter Stelle der Hündinnen steht der Name Nala, gefolgt von Bella. Bei den Rüden steht den Angaben zufolge Balu mit einem geschrumpften Abstand vor Milo im Ranking der beliebtesten Namen vorn. Es folgt Buddy auf Platz drei.

Der Auswertung zufolge gibt es aber je nach Rassen Unterschiede. Zwar seien Luna und Balu rassenübergreifend beliebt. Bei kleinen Rüden wie Chihuahuas, Jack Russel Terriern oder Maltesern sei aber der Name Milo beliebter als Balu.

Kuriose Namen werden immer beliebter

Die Hundehalter*innen wählen auch immer wieder kuriose Namen - darunter etwa aus Comics bekannte Hundenamen wie Snoopy, Pluto und Idefix. Auch Süßigkeiten stehen Pate: Es finden sich Toffee, Keks und Muffin unter den versicherten Hunden. Populär seien auch adelige Namen wie Baron, Duke, Lady oder Darcy.

(ran/cfm)

Im Video: Treuer Begleiter - Hund schiebt Rollstuhlfahrer durch den Verkehr

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.