Lufthansa-Warnstreik: Das sollten Sie als Passagier wissen

Aufgrund des Warnstreiks von Ver.di wurden allein am Mittwoch bei Lufthansa mehr als 1000 Flüge gestrichen. Um die 134.000 Passagiere mussten ihre Reisepläne ändern oder sogar ganz absagen. Zehntausende von Fluggästen, vor allem in München und Frankfurt, sind von den Ausfällen betroffen.

Bild: Reuters
Bild: Reuters

Die Gewerkschaft ver.di hatte den Streik am Montag angekündigt, um den Druck auf die Lufthansa in den Tarifverhandlungen für die rund 20.000 Beschäftigten der Logistik-, Technik- und Frachtbereiche der Fluggesellschaft zu erhöhen.

Lufthansa befürchtet, dass es noch bis Freitag zu einzelnen Flugausfällen und Verspätungen kommen kann.

Was gibt es für betroffene Passagiere zu beachten?

Lufthansa veröffentlicht Flugstreichungen und Informationen regelmäßig auf ihrer Website unter Aktuelle Fluginformationen.

Umbuchslösung

Sollte Ihr Flug gestrichen worden sein und Sie Ihre Kontaktdaten bei Ihrer Buchung hinterlegt haben, so wird Lufthansa Sie so schnell wie möglich über Alternativen informieren und nach Möglichkeit auch umbuchen. Eventuell kann es zu Verzögerungen kommen, bis Ihnen eine Umbuchslösung angeboten werden kann.

"Sollten Sie innerhalb von 18 Stunden nach der Annullierungsnachricht keine Benachrichtigung von Lufthansa erhalten haben, kontrollieren Sie bitte eigenständig den aktuellen Stand Ihrer Buchung online auf www.lufthansa.com. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Umbuchung gegebenenfalls anzupassen. Wir bitten Sie außerdem, den Status Ihres Fluges in regelmäßigen Abständen online zu überprüfen", so Lufthansa.

Alternativflüge

Sollte Ihnen kein Alternativflug angeboten worden sein, können Sie sich über die Self-Service Buchungsseite unter der Rubrik meine Buchungen selbst informieren.

Handelt es sich um einen innerdeutschen Flug können Sie Ihren Flugschein kostenlos unter Meine Buchungen in ein Ticket der Deutschen Bahn umwandeln.

Davon wird abgeraten

Es wird aufgrund von zu hoher Belastung und Mangels an Personal davon abgeraten, das Service Center anzurufen oder sogar selbst zum Flughafen zu fahren.

Zusätzliche Informationen

Unter Hilfe und Kontakt finden Sie weitere Informationen, sowie den Chatbot, der Ihnen Ihre Fragen eventuell beantworten kann.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.