Lufthansa an der DAX-Spitze: Das ist der Grund

Thorsten Küfner
1 / 3
Lufthansa: Das ist wirklich stark …

Nahezu alle DAX-Titel sind mit roten Vorzeichen in den Handelstag gestartet – lediglich die Aktie der Lufthansa konnte bereits am Morgen zulegen. Nachdem der DAX nun ins Plus gedreht ist, liegen die Anteile der Kranich-Airline mittlerweile satte 3,2 Prozent vorne. Was ist der Grund dafür?

Die Antwort: eine Analystenstudie. Und zwar aus dem Hause Citigroup. So erklärte Analyst James Ainley, dass das Wachstumspotenzial der Lufthansa von den Marktteilnehmern nicht ausreichend honoriert werde. Der DAX-Konzern ist seiner Ansicht nach zudem deutlich besser aufgestellt als der Rivale IAG. In einer Ersteinstufung lautet sein Anlagevotum für die Lufthansa-Papiere daher „Buy“. Den fairen Wert bezifferte er auf 35,00 Euro, was noch knapp 27 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt.

 

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie der Lufthansa unverändert zuversichtlich gestimmt. Anleger können weiter zugreifen (Stopp: 23,70 Euro).

Bei welchen hierzulande noch weitgehend unbekannten Aktien aus Asien bis zu 100 Prozent Potenzial drin sind, erfahren Sie hier.

Hummelfiguren Shop - Hummel Manufaktur GmbH

Jetzt die Hummel-Neuheiten 2018 entdecken!

Mehr unter www.hummelfiguren.com