Lucas Cordalis: So steht er zu Danielas Beauty-OPs

Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis credit:Bang Showbiz
Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis credit:Bang Showbiz

Daniela Katzenberger ist ein großer Fan von Schönheitsoperationen – doch was sagt eigentlich ihr Mann dazu?

Die Reality-TV-Darstellerin steht ganz offen zu ihren Beauty-Eingriffen. Im letzten Jahr unterzog sie sich etwa einer Bruststraffung und ließ sich neue Implantate einsetzen. Das wirft natürlich die Frage auf: Wie steht ihr Partner Lucas Cordalis dazu? „Ich denke, Silikon, wenn es die Frau glücklich macht, hat absolut eine Berechtigung", sagt der 54-Jährige im gemeinsamen Podcast ‚Katze Cordalis‘.

Es gehe einfach darum, dass sich eine Frau wohl in ihrem Körper fühlt – ob mit oder ohne Hilfe von außen. „Ich bin als dein Mann daran interessiert, dass du glücklich bist“, betont Lucas. Schönheitsoperationen könnten dabei helfen, sich selbstbewusster im eigenen Körper zu fühlen. „Generell finde ich wichtig, was es mit dir selber macht. Gar nicht so die äußere Wahrnehmung, sondern du fühlst dich dadurch sicherer, stärker, unangreifbarer", erklärt der Sänger.

Er freut sich aber auch darüber, dass die Oberweite seiner Frau derart natürlich wirkt. „Bei dir war es ja zum Glück so, ich habe das nicht mal gespürt, wenn ich ehrlich bin. Weil das so gut gemacht war, unter dem Muskel", fügt er hinzu. Die Katze selbst braucht gar nicht darüber nachdenken, wie sie zu dem Thema steht: „Ich liebe das und ich lebe das auch.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.