Luca Hänni und Christina Luft plaudern Hochzeitsdetails aus

Luca Hänni credit:Bang Showbiz
Luca Hänni credit:Bang Showbiz

Luca Hänni und seine Verlobte Christina Luft verraten erste Details zu ihrer Hochzeitsplanung.

2020 lernten sich der Sänger und die Profitänzerin bei der RTL-Show ‚Let’s Dance‘ kennen und lieben. Im Januar gab das Traumpaar mit einem süßen Instagram-Post bekannt, dass es sich verlobt hat. Da stellt sich natürlich die Frage: Wann geht es vor den Traualtar? Genau das wollte Moderatorin Victoria Swarovski beim ‚Let’s Dance‘-Finale von den zwei Turteltauben wissen. Luca wich der Frage allerdings geschickt aus und wollte keinen konkreten Hochzeitstermin nennen.

Später plauderte das Paar dann doch ein paar Details aus. „Heute ist Finaltag und danach kommt noch die Profi-Challenge. Danach gehen wir wirklich vertieft in die Planung rein. Aber ja, ich freu mich mega", sagte Luca gegenüber RTL. Christina wiederum erklärte: „Langsam wird das alles auch real. Vorher war das alles so entfernt. Man wusste, man ist verlobt, aber jetzt bilden sich so konkrete Details und dann versteht man erst, was das alles bedeutet und wie schön das Ganze ist. Wir freuen uns über jede Kleinigkeit gerade."

Glücklicherweise habe das Paar „denselben Geschmack“ beim Thema Hochzeitsplanung. „Wir finden alles einfach immer toll. Wir freuen uns einfach, dass wir das alles machen dürfen", betonte der ehemalige DSDS-Gewinner. Für ihren Liebsten zieht Christina sogar in die Schweiz. „Ich bin schon sehr aufgeregt“, gestand sie.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.