Luca Engstler neuer TCR Meister

Luca Engstler ist der jüngste Meister in der TCR-Geschichte

Luca Engstler, Sohn des ehemaligen DTM-Piloten Franz Engstler, ist neuer Meister der TCR Middle East 2018. Der 17-jährige machte beim Saisonfinale in Bahrain den ersten Titelgewinn der Saison für Volkswagen perfekt und ist damit der jüngste Meister der internationalen Tourenwagen Serie.

Gleichzeitig sicherte sich das Liqui Moly Team Engstler auch den Gewinn der Teamwertung. Damit feierte der seriennahe Renn-Golf bereits seine Titel Nummer elf und zwölf seit seinem Debüt im Rennsport 2016.

"Ich freue mich riesig über den Erfolg hier und den Titelgewinn. Es war ein perfektes Rennen für mich", sagte Engstler nach dem Rennen, das trotz starker Regenfälle ausgetragen wurde.

Volkswagen gratuliert zum Titelgewinn

Gleichzeitig bedankte er sich bei seinem Team für die hervorragende Arbeit. "Unser Volkswagen Golf GTI TCR fühlte sich perfekt an, obwohl die Rennbedingungen sehr schwierig waren. Es war sicher nicht das Wetter, das man hier erwartet, aber für den Golf war das alles kein Problem. Großer Dank auch an mein Team, das einen fantastischen Job gemacht hat."

Auch bei Volkswagen zeigte man sich zufrieden mit der Leistung. "Wir gratulieren Luca und dem Team Engstler zum Titelgewinn in der TCR Middle East. Unter extrem herausfordernden Bedingungen hat die Mannschaft in Bahrain einmal mehr ihr großes Können unter Beweis gestellt", so Motorsport-Direktor Sven Smeets.