Lopetegui lobt Real Madrids Isco: "Er gehört zur Elite"

Der Coach der Furia Roja ist schwer begeistert von dem Spielgestalter und prophezeit eine weitere Steigerung.

Spaniens Nationaltrainer Julen Lopetegui hat seinen Mittelfeldakteur Isco von LaLiga-Meister Real Madrid gelobt und ihn als einen der besten Spieler bezeichnet. Gleichzeitig betonte der Ex-Coach des FC Porto , Isco habe sein Potenzial noch nicht vollständig ausgeschöpft.

Der 25-Jährige hatte am Samstag bei Spaniens 5:0-Sieg im Test gegen Costa Rica groß aufgespielt, ehe er nach gut einer Stunde wegen einer schweren Prellung ausgewechselt werden musste.

"Isco ist klar im Kopf"

Lopetegui sagte anschließend: "Isco ist ein Spieler, der sich bereits in der Elite des Fußballs etabliert hat. Ich sage bewusst 'etabliert', weil er konstant auf allerhöchstem Niveau spielt. Und das ist keine leichte Sache."

"Er schafft das nicht allein durch seine enorme Qualität", so der 51 Jahre alte Coach, "sondern auch, weil er klar im Kopf ist. Dadurch ist er erst ein toller Spieler und hat sich auf diesem Level behauptet."

Lopetegui ist überzeugt davon, dass der Edeltechniker aber immer noch Luft nach oben hat: "Wie ich es bereits gestern in der Pressekonferenz gesagt habe: Das Beste von Isco kommt erst noch. Er hat den Ehrgeiz, die Einstellung, die Qualität und die Mentalität dazu."