Look des Tages: Saoirse Ronan im Sixties-Minikleid

Schauspielerin Saoirse Ronan begeistert im sexy Sixties-Look. (Bild: AP Photo)

Tweed ist nur nicht ein Stoff für spießige Blazer betuchter Damen: Saoirse Ronan zeigt, dass das Material auch sexy geht.

Sixties trifft sexy: Bei ihrem Gang über den roten Teppich des „BFI London Film Festivals“ war Saoirse Ronan der Hingucker des Abends. Das Minikleid von Designerin Alessandra Rich war obenrum zwar hoch geschlossen, dafür zeigte die Schauspielerin in der Kreation umso mehr Bein.

Beim „BFI London Film Festival“ war Saoirse Ronan ein Hingucker. (Bild: Wenn)

Auf die Details kommt es an: Aufgepeppt wurde das klassische blau-weiß-schwarze Tweed-Muster mit einem Glitzergürtel. Der kleine Stehkragen sowie die weißen Manschetten an den Ärmeln verliehen dem Dress zusätzlich einen modernen Touch. Um ihre ohnehin schon schlanken Endlosbeine zusätzlich zu strecken, war Saoirse Ronan in spitze, schwarze Pumps geschlüpft, deren silberne Glitzerschnallen die Verbindung zum schmalen Gürtelchen schaffen.

Auch das Make-up war dank des breiten Lidstrichs eine Hommage an die 1960er-Jahre. Ein roséfarbener Lidschatten sowie ein farblich passender Lippenstift rundeten das Werk der Visagistin ab. Damit die großen Ohrringe zur Geltung kamen, trug die 23-jährige Irin eine lockere Hochsteckfrisur.