Look des Tages: Rihanna begeistert im Leder-Mini

Rihanna im Leder-Minikleid in Mailand. (Bild: Rex Features)

Rihanna zeigte richtig viel Haut: Zum Europa-Launch der Lava-Bodylotion ihrer Beauty-Linie in Mailand beeindruckte die Sängerin mit einem sexy-glamourösen Outfit. 

Die Sängerin aus Barbados zeigt sich privat sonst gern im Tomboy-Look, auf dem roten Teppich wird dagegen wenig verhüllt. Vor allem nicht, wenn es darum geht, ihr eigenes Body-Fluid mit Schimmerpartikeln vorzustellen. Dieses wird nun endlich auch hierzulande erhältlich sein und soll für den richtigen Sommer-Glow sorgen – auch bei hellen Hauttypen.

Das Versace-Kleid mit Bandeau-Dekolletée in Wickel-Optik rückte ihre Figur genau ins richtige Licht: Das Cocktailkleid betonte die Oberweite der Sängerin perfekt, während der breite Taillengürtel mit Vintage-inspirierter Schnalle ihre Silhouette zur Sanduhr werden ließ.
Der kurze Rock in Wickeloptik ließ ihre gebräunten Beine endlos wirken, die Zehennägel blitzten in Weiß aus den goldenen Stilettos hervor.

Perfekter Glow: Rihanna setzte auch beim Make-up auf schimmernde Nuancen. (Bild: Rex Features)

Ein kleines Problem hatte Rihanna dann aber doch und zwar in Bezug auf ihre Nichte: Die hätte mit ihrer coolen Tante gern ausgiebiger im Bällebad gespielt, allerdings hatte die Sängerin in ihrem knappen Outfit kaum Bewegungsfreiheit – und musste ständig an ihrer Kleidung herumzupfen.

Rihanna und ihre Nichte im Bällebad (Bild: Splash News)