Look des Tages: Kaia Gerber im Double-Denim-Look

Kaia Gerber im lässigen Denim-Look. (Bild: Rex Features)

Diese 16-Jährige stellt mit ihren coolen Looks einfach alle Erwachsenen in den Schatten: Kaia Gerber, aufstrebender Stern am Modelhimmel, rockte den Double-Denim-Look bei einem „Levi’s“-Event in Los Angeles.

Im Mai feiert das bekannte US-Textilunternehmen „Levi’s“ bereits seinen 145. Geburtstag. Der Mittwochabend stand ganz im Zeichen der Kult-Jeans. Etliche Stars waren in ihren Lieblings-Denim-Looks zur „Levi’s 501 Day Party“ in Los Angeles erschienen.

Dazu zählte auch Model Kaia Gerber – sie kam in voller Jeans-Montur. Über den Schultern trug sie lässig eine Trucker-Jeansjacke mit Lammfellkragen und beigen Kontrastärmeln. Unter ihrer Jacke blitzte ein schwarzes Bustieroberteil im Korsett-Stil hervor. Eine gerade geschnittene High-Waist-Blue-Jeans betonte ihre langen Beine. Dazu trug sie schwarze Spitzen-Stilettos mit hohen Absätzen.

Ihre schulterlangen, braunen Haare trug sie offen mit schlichtem Mittelscheitel. Ihren Pony hatte sie mit mehreren Bobby Pins an der Seite abgesteckt. Ihre markanten Augenbrauen waren klar definiert, die Augen mit einem bronzefarbenen Eyeshadow stark betont. Leichtes Rouge und sanft-glossiges Rot auf den Lippen rundeten ihren Look ab.

Kaia Gerber – bildschön wie ihre Mutter Cindy Crawford. (Bild: Rex Features)

Als Accessoires hatte sich der schöne Teenager für Silber- und Goldschmuck zugleich entschieden: Mit kleinen, silbernen Ohrringen, Ringen an den Händen und der Silberarmreif wertete sie das schlichte Denim-Outfit gekonnt auf. Um den Hals trug Gerber zwei feine Goldkettchen – eine mit einem Engel, die andere mit dem Schriftzug ihres Vornamens.

Die junge Tochter von Supermodel Cindy Crawford ist in der Modebranche heiß begehrt. Während der Fashion-Week-Season lief sie auf 22 Shows in New York, Paris, Mailand und London – darunter für Designer wie Marc Jacobs und Karl Lagerfeld.