Look des Tages: Jessica Biel im sommerlichen One-Shoulder-Kleid

Mara Klinger
Freie Autorin für Yahoo Style
Jessica Biel auf dem Weg zur „Late Show with Stephen Colbert“ in New York. (Bild: Rex Features)

Bei sommerlichen Temperaturen in New York entschied sich Schauspielerin Jessica Biel für ein zweifarbiges One-Shoulder-Kleid mit Pflanzen-Print.

Leider hatte das schöne Outfit nur einen kurzen Auftritt – vom Auto bis in das Ed Sullivan Theater, wo Schauspielerin Jessica Biel zur „Late Show with Stephen Colbert“ geladen war. Doch die Zeit reichte aus, um vor wartenden Zuschauern und Fotografen mit ihrem Look zu glänzen.

Das hellblaue One-Shoulder-Kleid mit bordeauxrotem Pflanzen-Print der Designerin Johanna Ortiz sah leger und elegant zugleich aus. Der Puffärmel sowie der gefaltete Rockteil verlieh dem Dress eine verspielte Note. Der eng anliegende Schnitt und der Taillengürtel aber machten aus dem Kleid einen feminin-eleganten Hingucker. Farblich passend zum Print stylte die Schauspielerin eine eckige Clutch mit Metallverschluss. Weiße, spitze Pumps komplettierten den Look.

Jessica Biel setzte auf reduziertes Make-up in Nude-Nuancen. (Bild: Rex Features)

Beim Make-up setzte Jessica Biel ebenfalls auf den Sommer-Look und verzichtete auf knalligen Lippenstift, eine auffällige Lidschattenfarbe oder ausdrucksstarkes Rouge. Stattdessen beließ es die 36-Jährige bei Nude-Nuancen und Rouge in zartem Apricot. Ihr Haar trug die Ehefrau von Sänger Justin Timberlake offen und gewellt. Ihre Fingernägel schimmerten in einem Elfenbeinton. Ihren Schmuck hatte Biel auf silberne und goldene Fingerringe reduziert.

In der Talkshow sprach sie mit Gastgeber Stephen Colbert und Schauspielkollege Seth Meyers über die zweite Staffel der Netflix-Serie „The Sinner“, in der sie die Hauptrolle spielt. Die Story basiert auf dem Roman „Die Sünderin“ der deutschen Autorin Petra Hammesfahr.