Look des Tages: Gigi Hadid schulterfrei in Gelb

Bei einem Event in London zeigte Gigi Hadid viel Bein. (Bild: AP Photo)

Privat zeigt sich Gigi Hadid oftmals in gedeckten Farben und bevorzugt einen legeren Stil. Wenn es aber um besondere Veranstaltungen geht, tobt sich die Blondine gerne modetechnisch aus. Zuletzt setzte das Topmodel auf einen besonders farbenfrohen Look.

Bei der Launch-Party ihrer Kollektion mit der Kosmetikmarke Maybelline erstrahlte Hadid in London wie eine Sonne auf dem schwarzen Teppich – und war wahrlich nicht zu übersehen. Die Freundin von Popstar Zayn Malik setzte sich in einem zitronengelben schulterfreien Minikleid in Szene. Darüber trug sie einen knallgelben Mantel von Ralph Lauren, der bis zum Boden reichte. Das außergewöhnliche Designerteil hing lässig an ihren Armen herunter.

Luftküsse für die Fotografen! Das Model setzte sich gekonnt in Szene. (Bild: AP Photo)

Hadids Look war bis ins Detail geplant – auch auf ihren Fingernägeln leuchtete ein sattes Gelb, das sich dem Rest des Outfits anpasste. Beim Make-up wurde ebenfalls nicht mit Farbe gespart. Der Lidschatten des Topmodels überzeugte mit orange schimmernden Nuancen, auf ihren Wangenknochen glänzte ein Kupferton, während auf ihrem Schmollmund ein glänzendes Rosé zu sehen war. Passend dazu fiel das Haarstyling der Blondine verspielt aus. Herausgezupfte Strähnen lockerten die verspielte Hochsteckfrisur auf.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Style-News direkt in euren Feed!