Look des Tages: Gigi Hadid im Neon-Trenchcoat

Gigi Hadid kombiniert Burberry und Comic-Print. (Bild: Getty Images)

Gigi Hadid bewegt sich stilsicher im Großstadtdschungel: Das Model zeigte sich nun in einem lässigen Street-Style beim Verlassen ihres New Yorker Apartments.

Der laminierte Trenchcoat mit neonfarbenem Karomuster ist aus dem Hause „Burberry“ und ist das IT-Piece für jede Frühlingsgarderobe.

Unter dem wasserfesten Mantel trug Gigi zum schwarzen Hoodie ein Comic-Shirt von Designerin Anna Sui, das perfekt auf die weiße High-Waist-Hose abgestimmt war. Die Hosenbeine hatte sie hochgekrempelt, damit ihre massiven Doc-Martens-Boots mit Zipper auch gut zur Geltung kamen.

Hadid verließ das Haus ungeschminkt, ihre blonde Mähne hatte sie zu einem festen Knoten zurückgebunden, dazu trug sie einen strengen Mittelscheitel. Auf der Nase hatte sie eine runde 2000er-Vintage-Sonnenbrille mit roséfarbenen Gläsern.

Gigi Hadid in ihrem lässigen Street-Look bei der New Yorker Fashion Week. (Bild: Getty Images)y.

Gigi Hadid war gerade auf dem Weg zu einem Model-Job – Im Rahmen der New York Fashion Week wurde sie noch in ihren Straßenklamotten im Backstage-Bereich für die Modenschau von Designerin Anna Sui geschminkt und gestylt. Was bewies: Der Look war sowohl mit natürlichem Nude-Look als auch mit Neon-Make-up ein Highlight!