Look des Tages: Gigi Hadid im Discofieber


Man kennt sie sexy in Unterwäsche auf dem „Victoria’s Secret“-Laufsteg, lässig in Jeans und Shirt beim Shopping oder elegant auf dem roten Teppich. Aber so hat man Topmodel Gigi Hadid noch nicht gesehen!

Zugegeben, ein Blickfang ist die schöne Blondine natürlich immer. Allerdings war es vor allem das Outfit des It-Girls, was den Passanten in New York in die Augen sprang. Gigi rockte einen Zweiteiler in Metallic-Rosa, bestehend aus einer Bikerjacke mit XL-Fransen sowie Schnallen und einer hautengen Schlaghose. Passend zu dem wahrlich auffälligen Outfit des polnischen Labels Kreist trug sie mit Perlen besetzte Plateau-Heels in der gleichen Rosa-Nuance.


Herausgeputzt hatte sich das Model für die Launch-Party ihrer Brillenkollektion, die sie zusammen mit der Marke „Vogue Eyewear“ entworfen hat. Dabei hätte es in diesem Outfit auch in den legendären Nachtclub Studio 54 gehen können, der in den 70er-Jahren in aller Munde war. Ihr Look war eine Mischung aus Stileinflüssen schillernder Discozeiten und Trends, die auch Barbie tragen würden.

GALERIE: Die besten Style-Momente von Bella und Gigi Hadid

Apropos Barbie – auch Gigis Wallemähne erinnerte an die berühmte Kinderpuppe. Lange Zeit setzte das Model auf ein dunkles und natürliches Blond. Nun schien sie ihre Haare mit hellen Strähnen wieder etwas aufgefrischt zu haben. Das Make-up der schönen Fashionista war perfekt auf ihr Metallic-Outfit abgestimmt. Sowohl an den Wagen, den Augenlidern als auch an den Lippen glänzte ein sanftes Rosa.


SEHEN SIE AUCH: Gigi Hadids spindeldürrer Auftritt bei der Thommy Hilfiger-Fashion Show