Look des Tages: Ashley Graham bezaubert in transparentem Top und Samtrock

Ashley Graham präsentiert ihre Dessous-Kollektion bei der „Macy’s“-Modenschau in Las Vegas. (Bild: ddp Images)

Sie ist Teil der Body-Positivity-Bewegung, Unternehmerin und nun auch Designerin einer eigenen Dessous-Linie. Die präsentierte Ashley Graham bei der Modenschau des US-Kaufhauses „Macy’s“ in Las Vegas und setzte dabei ihre heißen Kurven gekonnt in Szene.

Damit Fotografen und Gäste des Events auch möglichst viel von dem sexy Cut-Out-BH ihrer Lingerie-Kollektion sehen konnten, platzierte Ashley Graham das schwarze Dessous unter einem hochgeschlossenen, transparenten Langarm-Shirt.

Dazu trug die schöne Brünette einen knappen Minirock aus dunkelgrünem Samt mit Nietenbesatz und hohe Riemchen-Stilettos. Während die Füße ohne farbigen Nagellack auskamen, glänzten die Fingernägel des Plus-Size-Models in Schwarz.


Die Haare hatte Graham in einem lockeren Dutt zusammengebunden, ein paar Haarsträhnen fielen ihr dabei über die Schulter. Große goldene Kreolen schimmerten unter den braunen Haaren hervor.


Das Make-up war eine Kombination aus Smokey Eyes, schimmerndem Rouge und pinkem Lippenstift mit glossy Finish. Ihr schönstes Accessoire an diesem Abend war allerdings ihr bezauberndes Lächeln. Kein Wunder, dass Ashley Graham vor Freude strahlte, sahen die beiden Models in ihren Dessous doch mindestens so sexy aus wie die Designerin selbst.

Ashley Graham präsentiert mit zwei Models ihre Dessous-Linie. (Bild: ddp Images)