Look des Tages: Alicia Vikander mit langem Renaissance-Mantel

Die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander bei einer Eröffnungsfeier in New York. (Bild: Wenn)

Ihre Flitterwochen verbrachte sie kürzlich in Italien – nun ist die frisch verheiratete Alicia Vikander zurück in den USA und absolvierte ihren ersten Pressetermin nach der heimlichen Hochzeit mit ihrem Schauspielkollegen Michael Fassbender.

Bei der Eröffnung einer Louis-Vuitton-Ausstellung in New York trug die neue Lara-Croft-Darstellerin ein simples weißes Shirt zu einer schwarzen Skinny Jeans. Durch den aufsehenerregenden Mantel im Renaissance-Stil wurde der Look zum Fashion-Volltreffer.

Die Hollywoodschauspielerin entschied sich für ein dezentes Make-up. (Bild: Wenn)

Das schicke Designerteil im Champagnerton zeichnete sich durch einen hohen Kragen sowie florale Brokatverzierungen in verschiedenen Blaunuancen aus. Das Outfit komplettierte die Hollywoodschauspielerin mit schwarzen Riemchen-Heels und einer kleinen eckigen Tasche von Louis Vuitton.

Was das Beauty-Styling angeht, setzte die 29-Jährige auf ihre natürliche Schönheit und verzichtete auf zu viel Make-up. Ihre Augen betonte sie mit einem dezenten Lidstrich, während auf den Lippen ein sattes Rosé schimmerte. Ihre Haare trug die Brünette streng geglättet im Mittelscheitel. Fazit: ein ausgefallener und edler Look!

Merken