1 / 12

1. Los Angeles

Los Angeles führt die dritte Ausgabe von Schroders Global Cities 30 Index an und kletterte damit von Platz sechs auf Platz eins. (David Livingston/Getty Images)

London nach Los Angeles auf Platz zwei im Ranking der besten Städte weltweit

London hat soeben in einem angesehen Ranking der Weltmetropolen den ersten Platz verpasst – und landete hinter Los Angeles auf Rang zwei. Trotz aller Besorgnis wegen des Brexit kletterte die britische Hauptstadt in diesem Ranking, das 161 Städte beurteilt und vom internationalen Anlagenverwalter Schroders herausgegeben wird, nach oben.

Der Global Cities 30 Index bewertet Metropolen anhand unterschiedlicher Faktoren, etwa Einkommensmöglichkeiten, Bildung und Einzelhandel.

Die Städte an der Spitze der Liste teilen sich gemeinsame Eigenschaften wie Top-Universitäten, exzellente Infrastruktur und viele gut ausgebildete Arbeitskräfte. Außerdem neigen sie zu wirtschaftlicher Diversität und sind wegen des vielfältigen Kultur- und Freizeitangebots beliebte Städte zum Leben.

„Wir sind der Meinung, dass London einen Wettbewerbsvorteil in den Bereichen Lage, Sprache, Größe, Infrastruktur und kulturelle Diversität hat“, sagte Hugo Machin von Schroders.

Mark Dorman
Yahoo Finance UK