R-LOGITECH S.A.M. mit positivem Geschäftsverlauf im 1. Quartal 2020

DGAP-News: R-LOGITECH S.A.M. / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
30.04.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

R-LOGITECH S.A.M. mit positivem Geschäftsverlauf im 1. Quartal 2020

Monaco, 30. April 2020 - Die R-LOGITECH S.A.M., einer der führenden internationalen Hafeninfrastrukturbetreiber und Anbieter von Logistikdienstleistungen im Rohstoffsektor, verzeichnete ein erfolgreiches 1. Quartal (Q1) 2020 trotz des herausfordernden Umfelds infolge der COVID-19-Pandemie.

Im 1. Quartal 2020 erzielte R-LOGITECH auf konsolidierter Basis einen Umsatz von 172 Mio. Euro (gegenüber 43 Mio. Euro im ersten Quartal 2019) und ein EBITDA von 25,8 Mio. Euro (gegenüber 5,8 Mio. Euro im ersten Quartal 2019).

Die Liquiditätslage von R-LOGITECH ist solide mit einer Cash-Position von 52 Mio. Euro und verfügbaren, nicht genutzten, langfristig zugesagten Betriebsmittellinien von weiteren 27 Mio. Euro.

Die Geschäftsentwicklung entspricht bisher dem Budget und R-LOGITECH erwartet ein starkes Gesamtjahr 2020 mit einem Umsatz und EBITDA deutlich über dem Niveau von 2019.

Während des 1. Quartals 2020 konnte R-LOGITECH an allen Standorten in Europa, Afrika und China voll handlungsfähig bleiben und dazu beitragen, die kritischen Lieferketten aufrechtzuerhalten, die für die Belieferung der jeweiligen Märkte mit Schlüsselgütern unerlässlich sind, und damit im Kampf gegen COVID-19 einen Beitrag leisten.

R-LOGITECH konzentriert sich auf das Handling grundlegender Rohstoffe (Frischprodukte, Agrarmassengüter, Düngemittel, Zucker, Papier und Zellstoff), und seine Einrichtungen sind in erster Linie auf den weltweiten Umschlag von Schüttgut und Stückgut ausgerichtet.

Alle notwendigen Schutzmaterialien waren an jedem Standort verfügbar. Auch wurden an jedem Standort angemessene Abläufe und Maßnahmen ergriffen, um die Mitarbeiter in dieser Zeit zu schützen.

Frédéric Platini, CEO von R-LOGITECH: "Wir freuen uns, dass sich unser Geschäftsmodell unter extremen Bedingungen als widerstandsfähig erwiesen hat und danken allen unseren Mitarbeitern, Kunden und Stakeholdern für ihren herausragenden Beitrag und ihre Unterstützung. Wir werden unser Geschäft weiter ausbauen und die Chancen nutzen, die sich aus der Krise ergeben werden."

Über die R-LOGITECH S.A.M.:
R-LOGITECH ist einer der führenden internationalen Hafeninfrastrukturbetreiber und Anbieter von Logistikdienstleistungen im Rohstoffsektor. Die Hauptgeschäftsfelder des Konzerns sind Häfen- und Terminalmanagement, Logistik und Technologielösungen.

R-LOGITECH ist eine Tochtergesellschaft der Monaco Resources Group S.A.M.

Für weitere Informationen:
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 (0)89 8896906-25
linh.chung@better-orange.de

Frédéric Platini
R-LOGITECH S.A.M.
+377 97 98 67 71
investorrelations@r-logitech.com



30.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: R-LOGITECH S.A.M.
7, rue du Gabian
98000 Monaco
Monaco
Telefon: +377 97 98 67 71
E-Mail: investorrelations@r-logitech.com
Internet: www.r-logitech.com
ISIN: DE000A19WVN8
WKN: A19WVN
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1033123


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this