Logitech MX Ergo: Die Maus mit Trackball ist zurück

Thaddeus Herrmann
Logitech MX Ergo: Die Maus mit Trackball ist zurück


Eine Überraschung, mit der niemand wirklich gerechnet hatte. Nach zehn Jahren Pause zeigt Logitech mit der MX Ergo erstmals wieder eine Maus mit Trackball.

Dabei handelt es sich nicht um irgendeinen Trackball, sondern tatsächlich Logitechs ersten, dessen Position sich individuell anpassen lässt. Möglich wird das mit einem einstellbaren Gelenk. Das Scharnier lässt sich im Winkel von 0 bis 20 Grad einstellen. So soll das Handgelenk geschont und muskuläre Probleme verhindert werden. Logitech hat natürlich Zahlen: mehr als 20 Prozent weniger Verspannungen. Die Finger liegen bequem, die gummierte Oberfläche garantiert Halt.

Trotz der alten klassischen Technik verspricht Logitech ein Tracking auf aktuellem Niveau: Geschwindigkeit und Genauigkeit lassen sich schnell einstellen, zudem unterstützt die MX Ergo Easy Switch und Flow, sodass auch der Einsatz an mehreren Geräten gleichzeitig gewährleistet ist. Der interne Akku soll bis zu vier Monaten Leistung bringen, schon eine Minute am Ladekabel garantiert einen Tag zusätzlichen Einsatz.

Die MX Ergo kostet 109 Euro und soll voraussichtlich noch im September erhältlich sein.


(Logitech) (Logitech)

Logitech