R-LOGITECH beschließt die Begebung einer fünfjährigen Anleihe mit einem Volumen von bis zu 250 Mio. Euro

R-LOGITECH S.A.M. / Schlagwort(e): Anleiheemission
R-LOGITECH beschließt die Begebung einer fünfjährigen Anleihe mit einem Volumen von bis zu 250 Mio. Euro

12.09.2022 / 10:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER ÜBERTRAGUNG IN ODER AN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER EIN ANDERES LAND, IN DEM DIE VERTEILUNG DIESES DOKUMENTES RECHTSWIDRIG IST.


R-LOGITECH beschließt die Begebung einer fünfjährigen Anleihe mit einem Volumen von bis zu 250 Mio. Euro

Monaco, 12. September 2022 – Der Vorstand der R-LOGITECH S.A.M., eines führenden internationalen Hafeninfrastrukturbetreibers, hat heute beschlossen, eine Privatplatzierung bei qualifizierten Anlegern im EWR und in bestimmten anderen Rechtsordnungen für die Emission einer neuen fünfjährigen (2022/2027) Unternehmensanleihe in Höhe von 250 Mio. Euro durchzuführen. Die Mindeststückelung der neuen Schuldverschreibungen wird 100.000 Euro betragen.

Das Unternehmen hat die Seaport Group Europe LLP, ein Tochterunternehmen der Seaport Global Holdings LLC („Seaport“), als Lead Placement Agent sowie BankM als Exchange and Settlement Agent beauftragt. Seaport wird ein institutionelles Bookbuilding-Verfahren leiten, wobei die endgültigen Bedingungen des Umtauschs und der Privatplatzierung in der Woche ab dem 19. September 2022 bekannt gegeben werden sollen.

Der Netto-Erlös aus der Privatplatzierung der neuen Schuldverschreibungen wird (i) für die Rückzahlung der fälligen 8,5 % Schuldverschreibungen von R-LOGITECH in Höhe von 200 Mio. Euro mit Fälligkeit im Jahr 2023 und (ii) für allgemeine Unternehmenszwecke der Gruppe verwendet werden.

Im Zusammenhang mit der Rückzahlung der Schuldverschreibungen 2018/2023 wird den bestehenden institutionellen Inhabern der Schuldverschreibungen 2018/2023 die Möglichkeit geboten, ihre Schuldverschreibungen 2018/2023 im Rahmen einer Privatplatzierung in neue Schuldverschreibungen umzutauschen. Der Umtausch wird ausschließlich qualifizierten Anlegern in Deutschland und anderen europäischen Ländern angeboten, wobei die endgültigen Bedingungen in der Woche ab dem 19. September 2022 festgelegt werden sollen.

Investoren können sich an ihre jeweiligen Vertriebsansprechpartner bei Seaport oder BankM, wie unter „Für weitere Informationen“ angegeben, wenden.

Wichtiger Hinweis:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren. Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren von R-LOGITECH geben.

Die Schuldverschreibungen, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (die „Vereinigten Staaten“) an oder für Rechnung oder zugunsten von U.S. Personen (wie in Regulation S des U.S. Securities Act definiert) angeboten, verkauft oder geliefert werden, es sei denn, es liegt eine Ausnahme von den Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act vor oder es handelt sich um eine Transaktion, die nicht den Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act unterliegt. Die Emittentin wird keine Schuldverschreibungen innerhalb der Vereinigten Staaten anbieten, verkaufen oder liefern, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit Rule 903 der Regulation S des U.S. Securities Act. Dementsprechend werden weder die Emittentin noch eines ihrer verbundenen Unternehmen oder eine in ihrem Namen handelnde Person in Bezug auf die Schuldverschreibungen gezielte Verkaufsanstrengungen oder allgemeine Aufforderungen zum Erwerb von Schuldverschreibungen durchführen.

Für weitere Informationen:
Seaport

capitalmarkets@seaportglobal.com
Samir Quadir
+1 (713) 658-6339
Kevin Stone
+1 (713) 658-6332
Jack Mascone
+1 (212) 616-7748

BankM
BankMCapitalMarkets@bankm.de

Brunswick
Patrick Handley, Tom Pigott
+44 (0) 20 7404 5959

Better Orange IR & HV AG
Frank Ostermair, Linh Chung
+49 (0) 89 8896906 25
linh.chung@better-orange.de

R-LOGITECH S.A.M.
Frédéric Platini
investorrelations@r-logitech.com

12.09.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

R-LOGITECH S.A.M.

7, rue du Gabian

98000 Monaco

Monaco

Telefon:

+377 97 98 67 71

E-Mail:

investorrelations@r-logitech.com

Internet:

www.r-logitech.com

ISIN:

DE000A19WVN8

WKN:

A19WVN

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1439785


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this