Werbung

Liverpool-"Schock": Van Dijks schonungslose Saison-Kritik

Liverpools Abwehrboss Virgil van Dijk lässt tief blicken! Auf Nachfrage der Daily Mail äußerte sich der Niederländer zum sportlichen Einbruch der Reds in dieser Saison.

Es sei für alle ein „Schock“ gewesen, gab van Dijk zu verstehen. „Wir sind mit den letzten vier oder fünf Jahren verwöhnt mit allem, was wir durchgemacht haben.“

Van Dijk ohne Champions League vor Wechsel?

Unter Trainer Jürgen Klopp mauserte sich Liverpool von einem abgeschlagenen Premier-League-Teilnehmer zu einem glanzvollen Topklub in Europa. „Wir haben alle verfügbaren Trophäen gewonnen“, sagte van Dijk. Doch zuletzt setzte es Rückschläge, in der heimischen Liga ist gar die Qualifikation für die Champions League in Gefahr.

Grund zur Sorge an der Anfield Road auch mit Blick auf van Dijk? Wechselt der 54-malige Nationalspieler der Niederlande sogar, sollten die Reds die Champions-League-Qualifikation verpassen?

„Ich will mich für die Champions League qualifizieren, weil ich in der Champions League spielen will“, machte van Dijk deutlich. Der 31-Jährige befindet sich im Früh-Herbst seiner Karriere und kann sich deshalb ein Jahr ohne Königsklasse nicht leisten.

Liverpool droht Saison ohne Titel

Den Reds droht in diesem Jahr eine titellose Saison. In der Premier League auf einem enttäuschenden siebten Platz rangierend fanden die Liverpooler auch auf europäischem Parkett nicht den Schalter zum Umlegen. Im Achtelfinal-Hinspiel an der Anfield Road verloren van Dijk und Co. mit 2:5 gegen Real Madrid.

Im Sommer steht der große Umbruch ins Haus, wie Klopp ankündigte.

Ob mit oder ohne van Dijk? Das werden wohl die nächsten Wochen zeigen müssen.