Liverpool-Coach Klopp macht Kind sprachlos

Jürgen Klopp (Bild: AP)

Liverpools Manager Jürgen Klopp hat den Sohn von Joost van der Westhuizen sprachlos gemacht, indem er dem Jungen auf einen sehr emotionalen Brief geantwortet hat. Jordans Vater war im Februar 2017 an den Folgen der schweren Nervenkrankheit ALS gestorben.

“Kloppo” schenkte dem 13-Jährigen, der genau wie sein verstorbener Papa ein glühender Fan von Liverpool ist, daraufhin ein von der Mannschaft unterschriebenes Trikot mit einer persönlichen und ermutigenden Botschaft.

Transfer-Gerüchte der Woche

Joost van der Westhuizen und seine Familie (Bild: Facebook)

In seinem Brief beschrieb Jordan das einzigartige Talent seines Vaters, einer südafrikanischen Rugby-Legende, und ihre gemeinsame Leidenschaft und Liebe für den großen FC Liverpool:

“Lieber Papa, danke für alles, vor allem für ‘sei das beste Du, dass du sein kannst’. Du bist der beste Rugby-Spieler der Welt! Ich will wie du der beste Sportler sein, weil du gesagt hast, dass ich hart arbeiten muss! Ich werde dich immer lieben, von hier bis zum Mond und zurück.”


Um eine große Bitte kam der 13-Jährige aber nicht herum: Am Ende des Schreibens, was seine Mutter auf Facebook veröffentlichte, bat er seinen Vater darum, göttlichen Beistand für den gemeinsamen Lieblingsverein Liverpool zu erfragen: “Dad, bitte sage Gott, dass Liverpool gewinnen muss. You will never walk alone. Ich liebe dich so sehr.”

Und diese bewegenden und rührenden Worte erreichten auch einen gewissen Jürgen Klopp, der es sich nicht nehmen ließ, Jordan persönlich zu antworten.


“Wir wissen, dass dein Vater ein großer Fan von Liverpool war und wird freuen uns so sehr, dass er diese Leidenschaft mit dir teilen konnte. Den Brief, den du an ihn über LFC geschrieben hast, hat uns viel bedeutet”, schrieb der frühere BVB-Trainer.

Und wie auch Jordan fand Klopp am Ende seines Briefes dieselben und richtigen Worte: “You’ll never walk alone” –  das Leitmotiv des FC Liverpool!

Die mächtigsten Spielerberater der Welt

Jordans Mutter, Amor Vittore, verriet nun auf Instagram, wie überwältig ihr Sohn nach dieser großen Geste gewesen ist:

“Was für eine riesige Überraschung! Ein originales Liverpool-Trikot, auf dem noch alle Spieler unterschrieben haben, und obendrein noch ein persönlicher Brief von Jürgen Klopp! Er ist sprachlos und ich habe Gänsehaut…!”

Jordan van der Westhuizen (Bild: Facebook)

 

Jordans Vater Joost van der Westhuizen war bis zu seinem Karriereende Rekordnationalspieler Südafrikas und gewann 1995 die Weltmeisterschaft. 2001 erkrankte der Springboks-Star an ALS und erlag der Krankheit sechs Jahre später.

Top-Talente der U21-EM

Wirbel beim Confed Cup