Nach Live-Hochzeit bei GNTM: Theresia Fischer und ihr Mann sind getrennt

Theresia Fischer und ihr Mann haben sich getrennt - drei Jahre nach der TV-Hochzeit bei "Germany's Next Topmodel". (Bild: 2019 Getty Images/Matthias Nareyek)
Theresia Fischer und ihr Mann haben sich getrennt - drei Jahre nach der TV-Hochzeit bei "Germany's Next Topmodel". (Bild: 2019 Getty Images/Matthias Nareyek)

2019 gaben sich die damalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Theresia Fischer und ihr fast 30 Jahre älterer Partner vor laufenden Kameras das Jawort. Nun geht das Paar getrennte Wege.

Theresia Fischer ist wieder Single. Das gaben die 30-Jährige und ihr Mann Thomas Behrend am Dienstag in einem gemeinsamen Statement auf Instagram bekannt. "Wahrscheinlich könnt ihr es kaum glauben, aber es ist wahr", heißt es in dem Beitrag. "Eine Entscheidung, die uns nach sieben wunderschönen, gemeinsamen Jahren nicht leicht gefallen ist. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, fortan getrennte Wege zu gehen."

Das Paar habe zwar Verständnis dafür, dass die knapp 150.000 Instagram-Follower nun "unendlich viele Fragen" hätten - die Gründe für die Trennung seien jedoch "privat und werden es auch vor der Presse bleiben".

2019 sorgten Fischer und ihr 28 Jahre älterer Partner für Schlagzeilen, als sie live im Finale der 14. Staffel von "Germany's next Topmodel" heirateten - allerdings nur symbolisch. Da die ganze Zeremonie von Heidi Klum selbst ausgeführt wurde, war diese folglich nicht rechtskräftig. Doch auch für die tatsächliche Eheschließung der Elftplatzierten hatte Klum damals gesorgt - und den Turteltauben einen Termin im Düsseldorfer Rathaus besorgt.