Heynckes über Wagner: "Es ist noch zu früh"

Jupp Heynckes bereitet seine Bayern nach dem Triumph über Paris Saint-Germain auf das Bundesliga-Spiel gegen Frankfurt vor

Vor dem Heimspiel des FC Bayern gegen den FC Augsburg am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) äußert sich Cheftrainer Jupp Heynckes zum kommenden Gegner. Thema der Pressekonferenz ist aber auch der mögliche Deal von Sandro Wagner.

"Hasan Salihamidzic hat mit Alexander Rosen gesprochen, um zu eruieren, ob es eine solche Möglichkeit gibt. Solche Transfers im Winter sind schwer. In dieser Phase sind wir, noch nicht weiter", berichtet Heynckes.

Auch die Frisur von Robert Lewandowski wird thematisiert. Der SPORT1-Ticker zum Nachlesen...

+++ Das war's von der PK +++

Pressesprecher Dieter Nickles beendet die Pressekonferenz.

+++ Heynckes über die neue Saison +++

"Es ist so vereinbart, dass ich bis Sommer bleibe. Dann hat man genug Zeit, eine gute Lösung zu finden. Wenn ich um Rat gefragt werde, werde ich meine Meinung sagen. Ihr seid alle so ungeduldig." (lacht)


+++ Heynckes über Rückkehr Müller-Wohlfahrts +++

"Ich habe mit Dr. Braun gut zusammengarbeitet, seinen Rückritt habe ich zu akzeptieren. Dass Dr. Müller-Wohlfahrt zurückkehrt, ist nachvollzierbar. Er hat überragende Arbeit geleistet. Zusammen mit den anderen Ärzten haben wir eine optimale Versorgung."

+++ Heynckes über Lewandowskis Frisur +++

"Er soll das machen. Das sind spontane Dinge, die den Spielern Spaß machen. Es ist eine kleine Phase, dann geht's zurück zum normalen Haarschnitt." Lewandowski hatte sich vor kurzem die Haare blondiert.


+++ Thiago fällt gegen FCA aus +++

"Boateng und Alaba werden heute mit der Mannschaft trainieren. Wenn sie beschwerdefrei seind, kommen sie mit. Thiago hat eine starke Knieprellung und wird behandelt. Er hat ein Hämatom. So wie es aussieht, wird er morgen nicht spielen."

+++ Heynckes über Disziplin +++

"Es gibt klare Regeln auf dem Platz. Das musst du erarbeiten, es kommt nicht von selbst. Das haben wir gemacht. Die Spieler waren sofort aufmerksam. Wenn man Erfolg hat, dann hilft es natürlich. Die Abläufe stimmen dann wieder. Deswegen habe ich gesagt, dass wir auch kritisch sein müssen. Es waren ja nicht alle Dinge gut, auch in Dortmund nicht. Man muss weniger Torchancen zulassen."

+++ Heynckes über Müller und Ribery +++

"Thomas geht es viel besser, aber ich nehme ihn nicht mit ins Trainingslager an den Niederrhein. Ich will, dass er hier in München die Drehzahl erhöht. Bei Ribery sieht es auch gut aus, er hat überhaupt keine Probleme. Ich schätze, dass er in zwei Wochen ins volle Mannschaftstraining einsteigen kann. Ich bin ein Trainer, der sehr vorsichtig ist."

+++ Heynckes über Trainingslager +++

Die Bayern bleiben nach dem Champions-League-Spiel gegen Anderlecht am Mittwoch am Niederrhein. Am Samstag danach sind die Fohlen der Gegner der Bayern. "Wir ersparen uns Reizestrapazen. Wir werden viel Zeit haben, um uns auf das Spiel gegen Gladbach vorzubereiten."

+++ Heynckes über Länderspielpause +++

Einige Bayern-Spieler sind kürzer getreten. Warum? "Lewandowski war vorsichtig, er hat den polnischen Coach gebeten, sich zu erholen. James hat auch nur ein Spiel gemacht. Das sind alles gute Zeichen. Unsere Spieler sind strapaziert."

+++ Würde Wagner passen? +++

"Erstmal muss geklärt werden, ob der Wechsel möglich ist, dann sage ich Ihnen mehr. Es ist bekannt, dass seine Frau in München lebt. Da spielen viele Faktoren eine Rolle, aber man sollte abwarten. Es ist noch zu früh."

+++ Was ist mit Sandro Wagner? +++

"Da muss man sich etwas gedulden. Wenn man Interesse an einem Spieler hat, der unter Vertrag steht, muss man auf den Verein zugehen. Hasan Salihamidzic hat mit Alexander Rosen gesprochen, um zu eruieren, ob es eine solche Möglichkeit gibt. Solche Transfers im Winter sind schwer. In dieser Phase sind wir, noch nicht weiter."

+++ Heynckes über seine Pause +++

"Ich habe mich regeneriert, aber aktiv. Es macht mir Spaß, jetzt wieder anzufangen. Aber ich weiß, dass mein Trainerteam gut gearbeitet hat."

+++ Es geht los +++

Heynckes über den FCA: "Ich war sehr beeindruckt, wie Augsburg konzipiert ist. Sie haben eine klaren Plan. Sind wahnsinnig ehrgeizig und aggressiv. Und sie haben richtig gute Spieler. Da muss man Stefan Reuter loben. Wir müssen sehr gut vorbereitet sein."

+++ Nagelsmann verrät Wagners Wunsch +++

Auf der Pressekonferenz der TSG Hoffenheim am Donnerstag hat sich Coach Julian Nagelsmann über Sandro Wagners Wechselwunsch zum FC Bayern geäußert. Hier im Video...


+++ Kommt Wagner im Winter? +++

Hat der FC Bayern seinen Backup für Robert Lewandowski gefunden? Sandro Wagner ist wohl der Auserkorene, nun dürfte um die Transfersumme gepokert werden.

+++ Augsburg gern gesehener Gast +++

Für den FCA gab es im bayerischen Duell gegen die Bayern bislang nur wenig zu ernten. Kurios: Ein Unentschieden zwischen den beiden Teams findet man bislang überhaupt nicht.