"Sensationell" - Flick erzählt Anekdote von Heynckes

SPORT1

Unter der Regie von Interimstrainer Hansi Flick läuft es beim FC Bayern wie am Schnürchen.

Am Dienstag lieferten die Münchner in der Champions League eine Gala-Vorstellung bei Roter Stern Belgrad ab und siegten 6:0.


Vor allem Stürmer Robert Lewandowski überzeugte mit vier Treffern. Auch am Samstagabend gegen Bayer Leverkusen (Bundesliga: FC Bayern - Bayer Leverkusen, Samstag ab 18:30 Uhr im LIVETICKER) baut er auf die Tore seines Goalgetters, erklärte Flick auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. 

Lewandowski sei für ihn aktuell der beste Stürmer der Welt, hätte also den Ballon d'Or verdient. Aber auch ein Philipp Lahm hätte es seinerzeit verdient gehabt.

Auf David Alaba kann Flick derweil wieder zurückgreifen. SPORT1 hat die PK zum Nachlesen,

+++ Die Pressekonferenz ist beendet +++

Bis zum nächsten Mal!

+++ Flick über die Weltfußballerwahl +++

"Lewandowski und Messi sind Ausnahmespieler. Robert ist aktuell der beste Stürmer. Ich verstehe nicht, wieso ein Spieler wie Philipp Lahm nie Weltfußballer wurde. Er hat alles gewonnen."


+++ Flick über die Startelf gegen Leverkusen +++

"Ich kann eigentlich gar nichts falsch machen. Alle Spieler sind heiß und drängen sich auf. Klar werden manche enttäuscht sein."

+++ Flick über Klinsmann +++

"Natürlich freue ich mich. Jürgen war für das Sommermärchen verantwortlich, er hat viel bewegt. Das wird er jetzt auch in Berlin versuchen."

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

+++ Flick über die guten Bundesliga-Ergebnisse international +++

"Ich würde mich freuen, wenn alle dabei sind nächstes Jahr. Dann haben auch alle die gleiche Belastung."

+++ Flick über Druck +++

"Wir bereiten uns genauso vor wie in den Spielen zuvor. Mein Team und ich machen alles, um die Mannschaft gut vorzubereiten. Hoffentlich finden wir die richtigen Lösungen. Der Grundgedanke von mir ist, möglichst immer alles zu gewinnen."

+++ Flick über die Tabellenführung +++

"Das ist zuerst mal zweitrangig. Wir sind immer noch einen Punkt hintendran, daher müssen wir uns auch auf die anderen verlassen. Es ist wichtig, dass jeder alles gibt und seine Qualität in den Dienst der Mannschaft stellt."


+++ Flick über Coutinho +++

"Für uns ist wichtig, dass er seine technische Stärke einbringt, in der Halbspur spielt. Das hat er auch in Liverpool so gemacht. Wir wissen um seine Qualität, manchmal ist es auch gut, wenn man einem Spieler Zeit gibt. Er kam ohne große Vorbereitung zu uns. Er hat es bislang gut gemacht. Ich bin damit zufrieden."

+++ Flick über Cuisance +++

"Er macht Fortschritte, das ist wichtig für uns. Aber er muss auch spielen, wie heute bei der U23."

+++ Flick über Lewandowski +++

"Er ist einer der komplettesten Stürmer überhaupt, wenn nicht der beste Neuner der Welt. Er hat alles, was man als Stürmer braucht. Kopfball, Schuss, er kann auflegen. Gegen den Ball ist er wichtig für die Mannschaft. Es ist schön, einen solchen Spieler im Team zu haben."

+++ Flick über Heynckes +++

"Jupp Heynckes war mein bester Trainer. Die Art und Weise wie er mit Spielern umgegangen ist, war schon sehr gut. Heynckes ist einer der besten und erfolgreichsten Trainer Deutschlands. Daher kann ich mich nicht mit ihm vergleichen. Er nimmt sich nicht so wichtig. Ich habe mit ihm in den letzten Wochen auch telefoniert. Ich weiß, was seine Wertschätzung bei mir ausgelöst hat. Wie er das gemacht hat, war sensationell." 


+++ Flick zur Atmosphäre im Team +++

Auf SPORT1-Nachfrage: "Vergleiche mit der Vergangenheit liegen mir nicht. Auswärts muss man erst mal so spielen, auch wenn Belgrad vielleicht nicht der Maßstab war. Bayern hat einen kleinen Kader und mit den Langzeitverletzten wird es nicht einfacher. Es gibt keine elf Stammspieler mehr. Wir haben 23 Spieler. Aber bei uns hat jeder die Berechtigung, im Kader zu stehen."

+++ Flick zum Leverkusen-Spiel +++

"Leverkusen ist eine spielstarke Mannschaft, die sehr gut in den Positionen steht und besetzt. Sie spielen sehr aggressiv nach vorne verteidigt - ähnlich wie wir. Es wird ein spannendes Spiel. Die Teamsitzung war deutlich länger als sonst. Das zeigt auch, wie schwer dieses Spiel für uns wird. Sie sind sehr mutig, spielen immer nach vorne, wollen den Ball haben."

+++ Flick zum Personal +++

"David Alaba ist wieder dazu gestoßen. Von daher können wir bis auf die drei Langzeitverletzten mit allen für das Leverkusen-Spiel planen."


+++ Herzlich willkommen +++

Herzlich willkommen zur PK des FC Bayern vor dem Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Samstagabend. Die Pressevertreter sind bereits auf ihren Plätzen, in wenigen Augenblicken geht es los.

+++ Bayern unter Flick erfolgreich +++

Eigentlich sollte Trainer Hansi Flick nur interimsweise die Mannschaft des Rekordmeisters betreuen. Doch nach der jüngsten Erfolgsserie häufen sich die Lobeshymnen auf den Coach. "Er hat punktuell und prägnant taktische Dinge erklärt. Das spiegelt sich wider", sagte Leon Goretzka nach dem 6:0-Sieg in der Champions League bei Roter Stern Belgrad und lobte auch Flicks "Empathie. Hansi holt alle ins Boot."