Riesiger Hype! So lief Coutinhos Vorstellung

Thorsten Mesch
Philippe Coutinho wechselte vom FC Liverpool zum FC Barcelona

Riesiger Hype um Philippe Coutinho beim FC Barcelona! Der vom FC Liverpool verpflichtete Brasilianer hat am Mittag seinen bis 2023 laufenden Vertrag unterschrieben, wurde im Stadion Camp Nou vorgestellt und hat die Fragen der Medien. 

SPORT1 hat die Präsentation zum Nachlesen. 

+++ 15.08 Uhr: Das war's! +++

Die Präsentation von Philippe Coutinho ist beendet. Vielen Dank für Ihr Interesse!

+++ 15.07 Uhr: "Barca ist das beste Team der Welt" +++

Auf die Frage, warum er sich für Barca entschieden habe, sagt Coutinho: "Die Frage ist einfach zu beantworten: Weil es Barca ist." Es sei enorm emotional, das Trikot des besten Klubs der Welt zu tragen."


+++ 15.05 Uhr: Coutinho über Iniesta und seine Lieblingsposition +++

"Iniesta ist für mich ein Genie", sagt Coutinho, der einmal in die Fußstapfen des Barca-Spielmachers treten könnte. "Die Position, die mir am meisten gefällt? Ich möchte mit meinen Teamkollegen arbeiten und dem Team helfen." Er habe "lange davon geträumt, für Barca zu spielen, den Rest entscheidet der Trainer."

+++ 15.01 Uhr: Keine Details zur Ablöse +++

Weder Barca-Vizepräsident Jordi Mestre noch Coutinho selbst geben Details zum Transfer bekannt. "Wenn ich das machen würde, dann würde ich gegen meinen Vertrag verstoßen", erklärt Coutinho. Bisher wurde die Ablöse auf 120 Millionen Euro taxiert, dazu sollen noch bis zu 40 Millionen an erfolgsabhängigen Variablen kommen.

+++ 14.53 Uhr: Coutinho dankt Liverpool +++

Coutinho dankt dem FC Liverpool, mit dem er zwar keine großen Titel gewonnen habe, wo seine "Familie und ich aber sehr glücklich waren." Nun hofft er, sich "so schnell wie möglich in Barcelona zu akklimatisieren." Er habe vor seinem Wechsel einige Male mit seinem ehemaligen Liverpooler Teamkollegen Luis Suarez gesprochen, verrät Coutinho. Auch mit seinem Landsmann Paulinho habe er sich unterhalten.


+++ 14.42 Uhr: Die PK mit Coutinho läuft! +++

"Ich freue mich sehr, hier mit solchen Weltklassefußballern wie Messi, Iniesta oder Suarez zu spielen", wiederholt Coutinho noch einmal seine Worte vom Mittag. "Es ist eine Ehre sagen zu können, dass ich an der Seite von Messi spielen werde. Für mich ist ein Traum wahr geworden und ich hoffe, dass ich mit Barca viele Titel gewinnen."

+++ 14.38 Uhr: Offizielle Zuschauerzahl der Coutinho-Vorstellung +++

Insgesamt 7.436 Zuschauer haben die Vorstellung des Brasilianers im Camp Nou live miterlebt. Nicht schlecht für einen Montag im Januar.

+++ 14.30 Uhr: Riesiger Journalisten-Andrang +++

Noch dauert es, bis die Pressekonferenz beginnt. Der Saal ist brechend voll mit Journalisten.

+++ 14.13 Uhr: Barca-Boss zum Interesse anderer Klubs +++

"Mit Coutinho ist einer der besten Spieler der Welt bei uns gelandet", so die Worte von Barca-Präsident Bartomeu, der auch verrät, dass es "andere Vereine gab, die an Coutinho interessiert waren, aber er ist hier und wir sind sehr gespannt auf ihn."

+++ 14.06 Uhr: Pressekonferenz ab 14.30 Uhr +++

Bisher hat sich der FC Barcelona exakt an den angekündigten Ablaufplan gehalten. Die Pressekonferenz, auf der die Journalisten ihre Fragen an Philippe Coutinho stellen können, soll um 14.30 Uhr beginnen.

+++ 13.45 Uhr: Coutinho auf dem Rasen des Camp Nou! +++

Pünktlich auf die Minute betritt der neue Star den Rasen und jongliert mit dem Ball.


Das klappt beim Brasilianer besser als vergangenes Jahr bei der Vorstellung von Ousmane Dembele. Der Ex-Dortmunder hatte doch einige Probleme mit der Ballbehandlung...

+++ 13.40 Uhr: Welche Rückennummer bekommt er? +++

Coutinho hat zwar schon ein Barca-Trikot unterschrieben, aber das hatte keine Rückennummer. Welche der Brasilianer bekommt, ist noch ein Geheimnis. Unterdessen werden auf der Tribüne Fans interviewt. Dann kommt Coutinho endlich.


+++ 13.38 Uhr: "Ein Traum wird wahr" +++

Ich möchte dem Präsidenten und allen danken, die möglich gemacht haben, dass ich hier bin", sagt Coutinho: "Ich bin sehr glücklich. Für mich wird ein Traum wahr."


+++ 13.29 Uhr: Zeit für ein paar Selfies +++

Bevor Coutinho den Saal in Richtung Stadion-Innenraum verlässt, lässt er sich noch mit ein paar Fans ablichten.

+++ 13.27 Uhr: Fans warten im Stadion auf ihren neuen Star +++

Auf der Tribüne des Camp Nou sitzen mehrere Tausend Barca-Anhänger und fiebern Coutinhos erstem Auftrifft auf dem heiligen Rasen entgegen.


+++ 13.22 Uhr: Barca-Boss erleichtert +++

"Alle Barca-Fans freuen sich sehr, das Philippe Coutinho hier ist", sagt Barca-Präsident Bartomeu. Die Verpflichtung sei "nicht einfach gewesen", ergänzt der Barca-Boss: "Ich möchte dem FC Liverpool danken, der einer der besten Klubs in Europa ist. Am Ende sind wir zu einer Übereinkunft gekommen. Ohne die Verhandlungsbereitschaft des FC Liverpool wäre der Transfer nicht möglich gewesen."

+++ 13.11 Uhr: Coutinho unterschreibt Vertrag +++

Der Brasilianer sitzt neben Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu auf dem Podium in der Llotja President Sunol des Camp Nou und unterzeichnet sein neues Arbeitspapier. Anschließend unterschreibt er ein Barca-Trikot. Eine Kopie des Stifts, mit dem er seinen Vertrag unterschrieben hat, bekommt Coutinho als Erinnerungsstück.


+++ 13.04 Uhr: Coutinho freut sich auf die Barca-Stars +++

Für den Brasilianer ist der Wechsel nach Barcelona etwas ganz Besonderes: "Ich spiele mit meinen Idolen in einem Team", sagte der 25-Jährige nach seiner Ankunft bei Barca: "Messi, Suarez, Pique, Busquets oder Iniesta sind alles Weltklassespieler."

+++ 12.50 Uhr: Barca meldet Coutinho verletzt+++

Das geht ja gut los! Bei der medizinischen Untersuchung am Vormittag in Barcelona wurde festgestellt, dass Philippe Coutinho an einer Verletzung im rechten Oberschenkel laboriert. Der Mittelfeldspieler werde für etwa drei Wochen ausfallen, teilte Barca auf Twitter mit.