"Alles ist gut": Bayern bügelt Blamage aus

Renato Sanches (r.) ist bei den Bayern noch ein Kandidat für einen Wechsel in diesem Sommer

Der FC Bayern hat dank Thomas Müller auf seiner Asientour im dritten Anlauf das erste Erfolgserlebnis gefeiert.

Der verbesserte deutsche Rekordmeister gewann in Singapur gegen den englischen Titelträger FC Chelsea verdient mit 3:2 (3:1) und rehabilitierte sich für die 0:4-Klatsche gegen den AC Mailand.


Der auffällige Weltmeister Müller, um dessen Rolle es zuletzt einige Diskussionen gegeben hatte, erzielte zwei Treffer (12., 27.).

"Das ist eine schöne Reaktion nach dem Milan-Spiel. Alles ist gut", sagte Müller nach dem Schlusspfiff. 

Rafinha (6.) hatte die Bayern früh in Führung gebracht. Marcos Alonso (45.+3) und Michy Batshuayi (86.) brachten die Blues mit dem eingewechselten Debütanten Alvaro Morata noch einmal heran.

Das Spiel zum Nachlesen im SPORT1-Ticker:

+++ Abpfiff +++

Das war's! Die Bayern verbuchen ihren ersten Testspiel-Sieg. 


+++ 86. Minute: TOR! Chelsea verkürzt +++

Nach einer Ecke stochert Batshuayi die Kugel über die Linie. Nur noch 3:2 für die Bayern!

+++ 75. Minute: Sanches mit nächster Chance +++

Der heute deutlich stärkere Mittelfeldspieler probiert's aus 25 Metern, doch sein Schuss geht knapp daneben. 

+++ 68. Minute: James probiert's weiter +++

Wann platzt endlich der Knoten? Zwei weitere Male versucht's der Neuzugang, zwei weitere Male scheitert er. Bitter.

+++ 64. Minute: Morata kommt +++

Nach seinem 80 Millionen Euro schweren Wechsel von Real Madrid zu Chelsea darf jetzt auch der Spanier Morata erstmals für seinen neuen Arbeitgeber ran. Für ihn verlässt Boga den Rasen.

+++ 57. Minute: James scheitert knapp +++

Die erste Top-Chance des zweiten Durchgangs: Der Kolumbianer verfehlt Courtois' Kasten mit einem wuchtigen Kopfball um Zentimeter.

James wartet immer noch auf sein erstes Tor im Bayern-Dress.

+++ Weiter geht's - ohne Lewy +++

Der Ball rollt wieder in Singapur. Nicht mehr mit von der Partie ist Robert Lewandowski. Für ihn kommt Kingsley Coman. Die Mittelstürmer-Position übernimmt Doppel-Torschütze Müller.

+++ Halbzeit +++

Die Bayern gehen dank der Tore von Rafinha und Müller (2) mit einer verdienten 3:1-Führung in die Pause.


Nach einem furiosen Start mit drei Toren in 30 Minuten schaltete der Rekordmeister einen Gang runter. Englands Meister Chelsea wachte erst am Ende der ersten Hälfte auf und belohnte sich durch Alonsos Hammer schnell.

Das dominante Team ist aber eindeutig das von Carlo Ancelotti. Die Bayern haben Ball und Gegner im Griff. Überragender Mann aufseiten der Roten ist bisher Müller.

+++ 48. Minute: TOR! Chelsea trifft sehenswert +++

Traumtore satt! Diesmal jubeln allerdings nicht die Roten, sondern die Blauen. Chelseas Linksaußen Alonso knallt das Leder kompromisslos in die Maschen. Starke ist chancenlos.


+++ 43. Minute: Starke muss parieren +++

Der Keeper muss erstmals selbst eingreifen. Chelsea-Stürmer Batshuayi prüft Starke aus 18 Metern. Der Oldie lenkt den Ball mit den Fingerspitzen ins Toraus.

+++ 42. Minute: Lebenszeichen von Chelsea +++

Der erste Schuss der Engländer kommt von Marcos Alonso, geht aber einen halben Meter über das Tor von Bayern-Schlussmann Starke.

+++ 26. Minute: TOR! Müller on fire +++

Da ist der dritte Streich - und der zweite von Müller. Der Angreifer kommt aus 25 Metern ungestört zum Schuss - und schlenzt die Kugel wunderbar ins Eck. Courtois muss damit schon zum dritten Mal hinter sich greifen.


+++ 18. Minute: James verpasst das Dritte +++

Auweia, Chelsea! Die Bayern dominieren und erzielen fast das dritte Tor. Der überaus aktive Ribery findet James, der aus herausragender Position 15 Metern vor dem Blues-Kasten verzieht.

+++ 12. Minute: TOR! Müller erhöht zum 2:0 +++

Was für ein Auftakt der Münchner! Nach einem feinen Spielzug chippt Ribery den Ball in die Mitte, wo Kapitän Müller zur Stelle ist. Chelsea wirkt total überfordert.


+++ 6. Minute: TOR! Bayern gelingt Blitzstart +++

Da ist die frühe Führung des Rekordmeisters. Rechtsverteidiger Rafinha macht's! Aus 20 Metern fasst sich der Brasilianer ein Herz und hält einfach mal drauf.

Der Ball schlägt links unten ein. Chelsea-Keeper Thibaut Courtois ist machtlos.


+++ Alaba wird geschont +++

Der Verteidiger wird wegen leichter muskulärer Probleme geschont.


+++ Los geht's +++

Der Ball rollt in Singapur. Die Bayern spielen zunächst von rechts nach links.

+++ Chelsea zunächst ohne Morata+++

Chelseas Rekordeinkauf von Real Madrid verfolgt den Spielbeginn zunächst von der Bank.


 +++ Bayern-Startelf steht +++

Renato Sanches darf sich gegen die Blues von Anfang an versuchen.