Lionel Messi: Wie reich ist der beste Fußballspieler der Welt?

Willy Flemmer
Freier Autor für Yahoo

Lionel Messi ist nicht nur der beste, sondern auch der bestbezahlte Fußballspieler dieses Jahres. Doch wie reich ist der Argentinier eigentlich genau?

Lionel Messi ist dieses Jahr nicht nur der beste, sondern auch bestbezahlte Fußballer der Welt (Bild: ddp/Xinhua/Sipa USA)

Seit einigen Stunden ist die Katze aus dem Sack: Lionel Messi ist erneut und insgesamt zum sechsten Mal mit dem Ballon d'Or als bester Fußballspieler der Welt ausgezeichnet worden. Doch der Argentinier ist nicht nur ein begnadeter, sondern auch ein besonders reicher Fußballer. Wie das Wirtschaftsmagazin Forbes bereits im Juni ausgerechnet hat, verdiente er im Zeitraum von Sommer 2018 bis Sommer 2019 rund 127 Millionen Dollar.

Als bestbezahlter Sportler dieses Jahres hat Messi seinen ewigen Rivalen Cristiano Ronaldo also auch als Geschäftsmann ausgebootet. Der Portugiese nahm im gleichen Zeitraum nur 109 Millionen Dollar ein – während er bei der Wahl zum Weltfußballer dieses Jahres sogar nur auf Platz drei landete. Doch was macht Messi zum bestbezahlten Athleten der Welt? Was sind seine Einnahmequellen?

Fußballer und Werbegesicht

Eines ist sicher: Sein Vermögen hat er nicht nur auf dem Fußballplatz erspielt. Die Einnahmen, die er aus den Verträgen mit dem FC Barcelona und der argentinischen Fußballnationalmannschaft sowie den Siegesprämien aus nationalen und internationalen Wettbewerben generiert, machen rund zwei Drittel seines Jahresgehalts aus. Laut Forbes verdiente er als Fußballer im genannten Zeitraum insgesamt 92 Millionen Dollar.

Den Rest seines Gehalts bezieht Messi aus Werbeverträgen. Dieses Jahr sollen ihm die Sponsoren geschätzte 35 Millionen Dollar in die Kassen gespült haben. Alleine seinem größten Werbepartner Adidas sind die Dienste eines der bekanntesten Fußballer der Welt mehr als acht Millionen Dollar jährlich wert. Als Werbegesicht zieht er gegenüber Ronaldo damit den Kürzeren. Der nahm zwischen Mitte 2018 und Mitte 2019 rund 44 Millionen Dollar durch Werbung ein. In Sachen Finanzen steht es zwischen Messi und Ronaldo dieses Jahr also 1:1. Wir sind gespannt auf die nächste Saison.