Lineage Logistics vollzieht Übernahme der Kühlgutabteilung von Claus Sørensen

·Lesedauer: 4 Min.
  • Die Expansion von Lineage festigt die Rolle Dänemarks als globaler Knotenpunkt für den Vertrieb von Kühl- und Tiefkühlkost

  • Der Fokus von Claus Sørensen auf Innovation und Nachhaltigkeit passt perfekt zur Strategie von Lineage

  • Claus Sørensen ergänzt das Portfolio von Lineage in Dänemark um zusätzliche Dienstleistungen in den Bereichen Verpackung, Zoll- und Grenzkontrolle sowie Distribution

NOVI (Michigan, USA) und AMSTERDAM (Niederlande), November 02, 2021--(BUSINESS WIRE)--Lineage Logistics, LLC (kurz „Lineage" oder das „Unternehmen"), ein führender globaler Anbieter von temperaturgesteuerten industriellen REITs und Logistiklösungen, hat heute den Abschluss der Übernahme der Kühlgutsparte der Claus Sørensen Group, eines renommierten Kühlhausbetreibers in Dänemark, bekannt gegeben.

Die Übernahme wurde erstmals am 15. Juni 2021 angekündigt.

Die Expansion in Dänemark ist ein Schlüsselelement der Wachstumspläne von Lineage in Nordeuropa. Mit der Übernahme bringt die globale Reichweite von Lineage wichtige Verbindungen nach Dänemark. Das Land entwickelt sich zu einem führenden europäischen Knotenpunkt in der globalen Kühlgutlieferkette mit einer erstklassigen Luftfracht- und Seeschifffahrtsinfrastruktur.

Die Übernahme von Claus Sørensen durch Lineage wird die bestehende Präsenz des Unternehmens in Dänemark weiter verstärken und zu einem großen Volumen an strategischen Standorten in der Nähe dänischer Häfen und Zentren der Lebensmittelproduktion führen.

„Die Beziehungen von Claus Sørensen und die Art der Geschäftstätigkeit des Unternehmens werden unsere Wachstumspläne in Nordeuropa vorantreiben", sagte Harld Peters, Senior Vice President für Europa bei Lineage. „Wir freuen uns darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden in ganz Europa Dienstleistungen anzubieten."

Claus Sørensen, mit Hauptsitz in Esbjerg, verfügt über eine Kapazität von fast einer Million Kubikmetern und 200.000 Palettenplätzen in neun Lagern und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter. Mit der Übernahme und dem Abschluss der laufenden Baumaßnahmen in der Region wird Lineage in Dänemark insgesamt 17 Standorte mit fast 300.000 Palettenplätzen haben.

Claus Sørensen bietet die Kühlung und Lagerung von Fleisch und Geflügel, Brot, Speiseeis, Fertiggerichten, Obst und Gemüse sowie Milchprodukten an. Neben der Lagerhaltung umfasst das Angebot Schockfrosten, Qualitätskontrolle, Kommissionierung und Verpackung, Eisproduktion, Zoll und Vertrieb für den Einzelhandel und die Gastronomie. Claus Sørensen kann 1800 Tonnen Produkte pro Tag einfrieren. Als wichtiges Element in der dänischen Lebensmittel- und Getränkelieferkette kooperiert Claus Sørensen mit seinen Kunden, um deren Lieferkettenabläufe zu optimieren, maximale Energieeffizienz zu erreichen und die Umwelt zu schützen.

„Das Engagement von Lineage für Innovation und Service passt zu unserem langjährigen Anspruch, ein bevorzugter Partner für unsere Kunden zu sein", sagte Jesper Toft Mathiasen, CEO von Claus Sørensen. „Wir freuen uns, einem Unternehmen beitreten zu können, das unsere Werte teilt, und mit dem Team von Lineage in der Region zusammenzuarbeiten, um die Lieferkette unserer Kunden zu transformieren und ihnen zu helfen, ihr Geschäft auszubauen."

Lineage Logistics trat im Jahr 2020 in den nordischen Markt ein. Seitdem hat das Unternehmen neben der Übernahme von Claus Sørensen auch Lundsøe Køl & Frys A/S mit Kühlhäusern in Nordjütland und Aarhus, Super Frost Sjælland ApS und Coldstar ApS übernommen.

Über Lineage Logistics: Lineage Logistics ist ein führender Anbieter von temperaturgesteuerten industriellen REITs und Logistiklösungen. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netzwerk von mehr als 400 strategisch gelegenen Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 60 Millionen Kubikmetern, das sich über 19 Länder in Nordamerika, Europa und der Region Asien-Pazifik erstreckt. Die Sachkompetenz von Lineage bei logistischen End-to-End-Lösungen, das konkurrenzlose Immobiliennetzwerk des Unternehmens sowie die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien tragen dazu bei, dass Lineage die Distributionseffizienz steigern, die Nachhaltigkeit vorantreiben, die Verschwendung in der Lieferkette minimieren und vor allem – als Visionary Partner von Feeding America – zur Ernährung der Welt beitragen kann. In Anerkennung der Innovationen und Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens wurde Lineage als Nr. 17 in der CNBC-Liste 2021 mit 50 Disruptoren geführt, als Nr. 1 unter den Data-Science-Unternehmen und insgesamt auf Platz 23 der Liste mit den innovativsten Unternehmen der Welt 2019 von Fast Company erwähnt und in die „Change The World"-Liste von Fortune für 2020 aufgenommen. (www.lineagelogistics.com)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211102006352/de/

Contacts

Madeleine Roman,
Tel.: +31 164 271 123, Handy: +31 6 185 455 80
mroman@lineagelogistics.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.