Lineage öffnet jüngste vollautomatisierte Kühlhauserweiterung in Peterborough und schafft Superhub im Südosten

  • Das South East Superhub von Lineage baut die Kühlhauskapazitäten in der Region mit modernster Automatisierungs- und Kühltechnik erheblich aus

  • Der Standort wird für zusätzliche Zuverlässigkeit in der Lieferkette im Südosten sorgen und mit Lineages führendem Lager- und Logistiknetzwerk in Kontinentaleuropa verbunden sein

NOVI, Michigan (USA), & PETERBOROUGH, England, May 19, 2022--(BUSINESS WIRE)--Lineage Logistics, LLC („Lineage" oder das „Unternehmen"), einer der weltweit größten und innovativsten Anbieter von temperaturregulierten, industriellen REIT- und Logistiklösungen, gab heute seinen South East Superhub in Peterborough, Cambridgeshire im Südosten Großbritanniens bekannt, nur 70 Meilen vom Zentrum Londons und 120 Meilen von seinem Northern Superhub in Heywood bei Manchester entfernt.

Lineage vollendete die neue, vollautomatische Lagererweiterung mit zusätzlichen 45.000 Palettenplätzen in Peterborough, wodurch sich die Gesamtkapazität auf heute fast 71.000 Paletten beläuft. Durch das erweiterte Lager wird ein strategisch günstig gelegenes South East Superhub geschaffen, das Kunden sowohl aus dem Einzelhandel als auch aus der Gastronomie mit besonderen Anforderungen an die Lieferkette bedienen wird. Diese 35 Meter hohe Erweiterung wird einige der weltweit fortschrittlichsten Automatisierungs- und Kühltechnologien beherbergen und dazu beitragen, den Energieverbrauch und die Umweltbelastung durch Lebensmittellieferungen insgesamt zu reduzieren.

„Wir investieren in die Zukunft der Lebensmittel-Lieferkette in ganz Europa und setzen dabei die neuesten Technologien, Datenanalysen und umweltfreundliche Lösungen ein, um die Welt möglichst effizient zu ernähren. Unser Superhub in Peterborough ist das jüngste Beispiel für das fortwährende Engagement von Lineage für unsere Kunden in Großbritannien und ein Zeichen für unser Ziel, europaweit führend in diesem wichtigen Sektor zu sein", sagte Harld Peters, President of Europe bei Lineage.

Lineages Ziel ist es, auf Netto-Null-Treibhausgasemissionen zu kommen, und das Erreichen dieses Ziels geht Hand in Hand mit Innovation, weshalb der South East Superhub mit den neuesten datengesteuerten Lösungen zur Optimierung des Energieverbrauchs, mit präzisen Kühlzyklen und vollständiger Automatisierung zur Minimierung von Energieverlusten ausgerüstet ist.

Durch die Verbindung der traditionellen Kapazitäten in den vorhandenen Einrichtungen von Lineage am Standort mit dem automatisierten Design des Erweiterungsbaus wird maximale Flexibilität und eine hochgradig maßgeschneiderte Lösung für die Kunden ermöglicht. Mit dieser Investition erhöht sich die Gesamtzahl der automatisierten Lager von Lineage in Großbritannien auf sechs, mit insgesamt 335.000 automatisierten Palettenplätzen.

Die Eröffnung des South East Superhub folgt auf die Erweiterung des Northern Superhub von Lineage nahe Manchester im September 2021, bei der 22.000 Palettenplätze in einer hochmodernen Anlage entstanden sind. Diese Lagerhäuser beliefern die wichtigsten Bevölkerungs- und Wirtschaftszentren Englands und ergänzen die anderen Einrichtungen von Lineage im Vereinigten Königreich, wodurch sichergestellt wird, dass die Kunden von Lebensmitteldienstleistern und Einzelhändlern landesweit Zugang zu zuverlässigen, nachhaltigen und effizienten Lagern haben, um kalte und gefrorene Lebensmittel auf dem Weg zum Endkunden zu lagern.

„In Zeiten volatiler Lieferketten wird das Superhub Peterborough von Lineage eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung einer zuverlässigen Lebensmittelversorgung in dem am dichtesten besiedelten Teil des Vereinigten Königreichs spielen", sagte Tim Moran, Senior Vice President für Operations in Europa bei Lineage. „Wir werden zudem die wachsende Kundennachfrage sowohl im Online- als auch im konventionellen Lebensmittelhandel befriedigen können, ein Trend, der sich durch die COVID-19-Pandemie und die Lücken in der Versorgung infolge der russischen Invasion in der Ukraine noch verstärkt hat."

Lineage Logistics ist einer der größten Anbieter für temperaturgesteuerte Logistik in Großbritannien. Parallel dazu hat Lineage in den letzten Jahren sein Netzwerk in ganz Europa ausgebaut und so eine One-Stop-Shop-Lösung für Kunden auf dem gesamten Kontinent eingerichtet. Dies verringert die Komplexität des Lebensmitteltransports zwischen den Ländern, vermindert die Verschwendung von Lebensmitteln und macht die Verteilung von Lebensmitteln und Waren, die gekühlt werden müssen, effizienter.

„Unsere großen Erweiterungen in diesen beiden wichtigen Logistikzentren unterstreichen das Engagement von Lineage, sich an die Anforderungen unserer Kunden anzupassen, während sich die Verbrauchererwartungen in Großbritannien und auf der ganzen Welt verändern", sagte Greg Lehmkuhl, Präsident und Chief Executive Officer von Lineage. „Wir sind und waren schon immer zu 100 % auf unsere Kunden und ihre erweiterten Lieferketten fokussiert, und wir freuen uns, diese bedeutenden Investitionen zu tätigen, mehr als 230 dringend benötigte Arbeitsplätze zu schaffen und erweiterten Zugang zu unserem Kühllagernetz der nächsten Generation zu bieten."

Über Lineage Logistics

Lineage Logistics ist einer der weltweit führenden Anbieter von temperaturgeregelten Industrie-REITs und Logistiklösungen. Das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk von mehr als 400 strategisch gelegenen Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 2 Milliarden Kubikfuß, das sich über 20 Länder in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum erstreckt. Die branchenführende Expertise von Lineage bei logistischen End-to-End-Lösungen, sein konkurrenzloses Immobiliennetzwerk sowie die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien tragen dazu bei, die Distributionseffizienz zu steigern, die Nachhaltigkeit voranzutreiben, die Verschwendung in der Lieferkette zu minimieren und vor allem – als Visionary Partner von Feeding America – zur Ernährung der Welt beizutragen. In Anerkennung der wegweisenden Innovationen und Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens war Lineage 2022 eine „U.S. Best Managed Company", Nr. 3 in der „CNBC Disruptor 50"-Liste 2022, Nr. 17 in der „CNBC Disruptor 50"-Liste 2021, die Nr. 1 unter den Data-Science-Unternehmen und insgesamt auf Platz 23 der Liste mit den innovativsten Unternehmen der Welt 2019 von Fast Company erwähnt und in die „Change The World"-Liste von Fortune für 2020 aufgenommen. (www.lineagelogistics.com)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220518006080/de/

Contacts

Medienkontakte:
Lineage Logistics
Magnus Franklin
+32471620575
magnus.franklin@teneo.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.