Lila Grace Moss erkennt "endlich" den "coolen" Stil ihrer Mutter Kate Moss an

·Lesedauer: 1 Min.

Lila Grace Moss witzelte, dass sie "endlich zugeben müsse", dass ihre Mutter Kate Moss einen großartigen Sinn für Mode hat.

Der Laufstegstar der Modemarke Miu Miu, die die Tochter des 48-jährigen Supermodels und ihres Ex-Partners Jefferson Hack ist, hat sich endlich damit abgefunden, dass der Stil ihrer berühmten Mutter "cool" ist.

Das 19-jährige Model erklärte in einem Interview mit der britischen 'Vogue' für die Mai-Ausgabe: "In den letzten drei oder vier Jahren habe ich festgestellt, dass ihr Stil wirklich cool ist. Ich muss das jetzt zugeben." Lila, die sich bei ihrer Mutter Kleidung von deren modischen Markenzeichen wie YSL, Chanel und von anderen High-End-Marken auslieh, findet jedoch, dass es ihrer Stilikonenmutter im Bereich der Sportabteilung an Vielfalt mangelt, was ein Geheimnis sei, das Kate "hassen" würde, preiszugeben. Lila Grace verriet: "Sie hat keine gute Auswahl an Jogginganzügen. Sie hat nur einen Schlafanzug. Sie würde es wahrscheinlich hassen, wenn ich das sage. Sie möchte nicht, dass irgendjemand erfährt, dass sie Jogginghosen trägt." Lila enthüllte auch, dass ihre Mutter ihr den Einstieg in die Modelbranche nicht "empfohlen" haben soll, ihr aber nicht im Weg stand, als sie bei der Kate Moss Agency ihrer Mutter einen Vertrag unterschrieb.

Lila Grace Moss credit:Bang Showbiz
Lila Grace Moss credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.