Ligue 1: Wechselt Edinson Cavani von PSG zu Manchester City?

Hat Edinson Cavani den Elfmeter-Zoff mit Neymar immer noch nicht überwunden? Don Balon berichtet jedenfalls, dass der Nationalspieler aus Uruguay Paris Saint-Germain gerne verlassen würde und nennt als mögliches nächstes Ziel des Angreifers die Premier League und Manchester City.

Hat Edinson Cavani den Elfmeter-Zoff mit Neymar immer noch nicht überwunden? Don Balon berichtet jedenfalls, dass der Nationalspieler aus Uruguay Paris Saint-Germain gerne verlassen würde und nennt als mögliches nächstes Ziel des Angreifers die Premier League und Manchester City.

Der Vertrag des 30-Jährigen beim französischen Hauptstadtklub läuft noch bis 2020, ein Transfer dürfte also nicht billig werden.

Doch auch im Team von Pep Guardiola wimmelt es nur so von Superstars, Cavani wäre nur einer von vielen und müsste sich aller Voraussicht nach zunächst einmal hinten anstellen.

Ob ein Wechsel wirklich zustandekommt, darf jedoch bezweifelt werden. Dass die Citizens neben Gabriel Jesus aber weiter die Augen nach guten Stürmern offen halten, ist kein Geheimnis.

Sergio Agüero hat zwar eine beeindruckende Torquote, gilt aber nicht unbedingt als Liebling von City-Trainer Pep Guardiola.

Mehr bei SPOX: Ligue 1: Das Livestream-Programm auf DAZN | 10. Spieltag: Kein Selbstläufer für das Spitzenduo | Top 10 Tore: CR7, Volley-Hammer und Immobile als eiskalter Vollstrecker