Ligue 1: Verwirrung im Transferpoker: Dybala als Neymar-Ersatz zu PSG?

Hat Paris Saint-Germain bereits einen Ersatz für den Fall, dass Neymar die Franzosen im Sommer schon wieder in Richtung Madrid verlassen wird? Corriere della Sera heizt nun jedenfalls die Gerüchteküche an.

Hat Paris Saint-Germain bereits einen Ersatz für den Fall, dass Neymar die Franzosen im Sommer schon wieder in Richtung Madrid verlassen wird? Corriere della Sera heizt nun jedenfalls die Gerüchteküche an.

Demnach soll Mariano Dybala, Bruder und Berater von Juve-Star Paulo Dybala, zum Stürmer gesagt haben: "Neymar geht zu Real und du bist der Richtige, der ihn ersetzen wird." Der Argentinier steht noch bis 2022 bei Juventus unter Vertrag.

In der Vergangenheit gab immer mal wieder Gerüchte, Dybala könnte die Alte Dame verlassen. Auch über einen Wechsel von Neymar zur Real Madrid wird oft spekuliert. Aktuell gibt es aber noch nichts konkretes.

Dennoch: Mariano soll bereits in Paris gewesen sein und sich mit PSG-Verantwortlichen getroffen haben. Die Freundin von Mariano hatte Fotos auf Instagram gepostet - und so erfuhr Juve am Ende davon.

Mehr bei SPOX: Kingsley Coman verlängert beim FC Bayern bis 2023 | Leonardo Bonucci erwägt, AC Milan zu verlassen | Ex-Real-Star Fernando Morientes kritisiert Barca