Ligue 1: Neymar gesteht: "Manchmal übertreibe ich"

Neymar hat sich für seine teilweise theatralische Spielweise während der WM in Russland entschuldigt. Im Video eines Sponsors, das am Sonntag auf mehreren brasilianischen TV-Kanälen ausgestrahlt wurde, versuchte der Brasilianer sein Verhalten zu rechtfertigen.

"Manchmal übertreibe ich, aber die Wahrheit ist: Ich leide auf dem Spielfeld", erklärte der brasilianische Stürmer-Star von Paris Saint-Germain. Seine Reaktionen auf dem Platz führt Neymar drauf zurück, dass er es nicht gelernt habe mit Niederlagen und Enttäschungen umzugehen.

In dem Video gelobte Neymar zudem Besserung für die Zukunft und sprach davon, dass er sich geändert habe. Er habe lange gebraucht, "um eure Kritik zu akzeptieren, um in den Spiegel zu schauen und ein neuer Mann zu werden". Er sei gefallen, "aber nur wer fällt, kann wieder aufstehen".

Gleichzeitig hofft der Stürmerstar, dass die Fans seine Entschuldigung akzeptieren werden: "Ihr könnt weiter Steine auf mich werfen, oder ihr werft diese Steine weg und helft mir, aufzustehen."

Leistungsdaten von Neymar bei PSG in der Saison 2017/18

Wettbewerb Spiele Minuten Tore Assists
Ligue 1 20 1.797 19 13
Champions League 7 630 6 3
Coupe de la Ligue 2 180 1 -
Coupe de France 1 90 2 -

Mehr bei SPOX: Tuchel kontrolliert wohl Discos seiner Stars | Schauspielerei? Neymar wehrt sich | Neymar äußert sich zum Ronaldo-Transfer