Ligue 1: Medien: Neymar legt PSG Wunschliste vor

Nach wie vor geistern Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Neymar vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain durch die Gegend. Der brasilianische Superstar soll PSG sogar eine Wunschliste zukommen lassen haben.

Nach wie vor geistern Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Neymar vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain durch die Gegend. Der brasilianische Superstar soll PSG sogar eine Wunschliste zukommen lassen haben.

Wie die französische Zeitung Le Parisien berichtet, habe Neymar den Parisern eine Liste mit Spielern vorgelegt, die der Klub verpflichten müsse. Demnach wünscht sich der 25-Jährige vor allem, dass PSG Philippe Coutinho vom FC Liverpool in die französische Hauptstadt lotst.

Neymar wolle außerdem zwei weitere Spieler von Weltformat in Paris sehen. Bei einem davon soll es sich um Alexis Sanchez vom FC Arsenal handeln. Zudem dürfte PSG auf keinen Fall Lucas Moura ziehen lassen.

Neymar steht bei Barca noch bis 2021 unter Vertrag. Der Offensivspieler könnte die Katalanen für eine festgeschriebene Ablösesumme von 222 Millionen Euro verlassen.

Mehr bei SPOX: Alles zum International Champions Cup 2017 | ICC: Neymar-Spektakel - United schlägt Real | ICC: Neymar schießt Barcelona zum Sieg über Juventus