Ligue 1: Mbappé unterschreibt in Paris

Der Megatransfer von Sturmtalent Kylian Mbappé von AS Monaco zu Paris St. Germain ist perfekt. Der 18-Jährige wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis nach Paris. Es gibt aber eine Kaufoption mit Vertrag bis 2022, wie der französische Fußball-Topklub am Donnerstag mitteilte. Die festgeschriebene Ablösesumme soll 180 Millionen Euro betragen.

Der Megatransfer von Sturmtalent Kylian Mbappé von AS Monaco zu Paris St. Germain ist perfekt. Der 18-Jährige wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis nach Paris. Es gibt aber eine Kaufoption mit Vertrag bis 2022, wie der französische Fußball-Topklub am Donnerstag mitteilte. Die festgeschriebene Ablösesumme soll 180 Millionen Euro betragen.

Mbappé wird damit nach Superstar Neymar zum zweitteuersten Spieler der Geschichte. Der Brasilianer war Anfang August für die Rekordablöse von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris gewechselt.

Mbappé, der in der vergangenen Saison mit 15 Treffern maßgeblich an der Meisterschaft von Monaco beteiligt war, bildet in Zukunft einen Traumsturm mit Neymar und dem Uruguayer Edinson Cavani.

Das Sturmjuwel war auch bei Real Madrid und Manchester City als Neuzugang gehandelt worden.

Mehr bei SPOX: Medien: Sanchez zu City - Arsenal holt Lemar | Arsenal: Alexis Sanchez darf zu Manchester City - unter einer Bedingung | Nach gescheitertem Barca-Wechsel: Schlägt PSG bei Seri zu?