Ligue 1: Lyon-Präsident: Lacazette-Wechsel zu Arsenal vor dem Abschluss

Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas hat relativ offen über einen Transfer von Alexandre Lacazette zum FC Arsenal gesprochen. Seinen Aussagen zufolge steht der Wechsel kurz bevor.

Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas hat relativ offen über einen Transfer von Alexandre Lacazette zum FC Arsenal gesprochen. Seinen Aussagen zufolge steht der Wechsel kurz bevor.

"Die Ablösesumme von 67 Millionen Euro, welche zuletzt in den englischen Medien genannt wurde, ist unmöglich und nicht realistisch", sagte er Le Progres. "Arsenals erstes Angebot war um die 45 Millionen. Der Transfer wird irgendwo zwischen 45 und 50 Millionen abgeschlossen."

Damit wäre der Franzose die teuerste Verpflichtung in der Geschichte der Gunners. Zuvor war Mesut Özil mit 44 Millionen Euro der Rekordhalter. Aber auch beim Ligue-1-Klub würde dies eine neue Bestmarke bedeuten.

Neuer Rekord für Lyon?

"Ein Transfer um die 50 Millionen Euro ist etwas Besonderes und wäre sowohl für Arsenal als auch Lyon ein Rekord", fuhr Aulas fort. "Traditionell investiert Arsenal - genau wie Bayern München - nicht so viel in einen einzigen Spieler."

Lacazette hat für Olympique Lyon mehr als 250 Pflichtspiele absolviert und dabei 129 Tore erzielt.

Mehr bei SPOX: Transfergerücht: Alexandre Lacazette vor Wechsel zu Arsenal | Offiziell: Olympique Lyon verpflichtet Mariano Diaz von Real Madrid | 142 Mio.? Arsenal plant wohl Mbappe-Offerte