Lifehack: Haben wir Pasta bisher immer falsch abgegossen?

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Nudeln kochen ist eine der leichtesten Aufgaben in Sachen Haushalt - und sie ist gerade noch leichter geworden: Eine TikTok-Userin teilte einen Trick, mit dem man Pasta “korrekt” abgießt.

boiled water and spaghetti noodle for cooking italian pasta cuisine
Die Pasta ist fertig - jetzt nur noch abgießen. Doch genau das haben wir scheinbar bisher immer falsch gemacht (Symbolbild: Getty Images)

Die Standard-Methode hierfür ist, ein Sieb ins Spülbecken zu stellen und die Nudeln reinzuschütten. Eine simple Prozedur, die jedoch subtile Nachteile hat. Das siedende Wasser kann herumspritzen, Nudeln können in die Spüle flutschen, und wer seine Pasta direkt in Butter, Öl oder Soße schwenken will, muss sie doch wieder zurück in den Topf manövrieren.

Es gibt eine alternative Methode, die TikTok-Userin Shannon Doherty nun teilte. Sie folgte der Aufforderung einer anderen TikTokerin, einen Lifehack zu teilen, den man irgendwann zufällig entdeckt hat und nun ständig anwendet.

Kartoffeln schälen: Mit diesem Trick geht's blitzschnell

Ihr Lieblingstrick, der das Leben leichter macht: Anstatt das Sieb ins Waschbecken zu stellen, setzt sie es in den Topf und gießt das Wasser dann aus. Das Ergebnis: Nichts geht daneben, die Nudeln bleiben im Topf und können direkt weiterverarbeitet werden.

Der Pasta-Trick geht viral

Neu ist dieser Tipp nicht, doch viele TikTok-User kannten ihn noch nicht und waren begeistert von der praktischen und simplen Taktik. Der Clip ging viral und wurde bereits mehr als 300.000 Mal angesehen. “Ich glaube, du hast gerade mein Leben verändert”, heißt es in den Kommentaren, und: “Das ist so genial... wieso bin ich nie darauf gekommen?”

Lifehack: So wirst du die dunkle Kruste auf deinem Backblech los

Nicht alle waren derart hingerissen von dem Trick und monierten entweder, dass ihr Sieb zu groß für ihre Töpfe sei oder man am Ende auch so zwei schmutzige Utensilien habe und dadurch wenig Nutzen entstehe. Für Doherty hat der Hack jedoch “mein Leben verändert”, wie sie schreibt. Dem Großteil der mehr als 3000 Kommentare nach zu urteilen könnte es dem einem oder anderen Pasta-Fan ähnlich gehen.

Video: Noch ein Lifehack: Stumpfe Schere mit Alufolie schärfen