"Ein Lied für Jetzt": So machen Die Ärzte ihren Fans während der Corona-Krise Mut

teleschau

In einem neuen Song der Band "Die Ärzte" singen die drei Berliner Musiker über die Corona-Krise in Deutschland und liefern Vorschläge zur Bewältigung der Langeweile.

Die "beste Band der Welt" ist zurück: Vergangene Nacht haben Farin Urlaub, Bela B. und Rod einen neuen Song auf YouTube veröffentlicht. "Ein Lied für Jetzt" heißt das knapp fünfminütige Stück. Darin besingen Die Ärzte die aktuelle Coronakrise und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Alltag der Menschen.

"Ich sitze zu Hause und langweile mich. Klopapier und Nudeln sammle ich nicht. Die Kanzlerin, sie sagt: Bela, bitte bleib zuhaus'! Es gibt doch jeden Tag die Sendung mit der Maus" - mit diesen für die Band typischen Reimen beginnt der Song. In dem Video sitzen die Musiker, den derzeitigen Empfehlungen entsprechend, jeweils in ihren eigenen vier Wänden. Verbunden sind sie nur über Video miteinander.

In insgesamt vier Strophen geht es unter anderen um kostenlosen Pornhub-Zugang, um Verschwörungstheorien und um die anstehende Tour der Band: "Wir würden gern auf Tour gehen, das ist grad nicht erlaubt", klagen die drei. Aber sie haben auch eine gute Nachricht für ihre Fans: "Drum haben wir zu Hause ein paar Songs zusamm' geschraubt. Die nehmen wir bald auf, das sei hiermit versprochen. Bald haben wir ein neues Die-Ärzte-Album ausgebrochen." Fans dürfen sich also schon jetzt auf Nachschub der Punkrocker freuen.