Liebt Ben Affleck eine Emmy-Gewinnerin?

redaktion@spot-on-news.de (ili/spot)
Schauspieler Ben Affleck ist angeblich wieder vergeben. Wie US-Medien melden, soll sich der Oscar-Gewinner eine Emmy-Gewinnerin geschnappt haben.

Alle, die noch romantische Hoffnung auf ein Liebes-Comeback mit Jennifer Garner (45, "Alias") hatten, dürfte diese Nachricht etwas traurig stimmen. Oscar-Gewinner Ben Affleck (44, "Good Will Hunting") soll eine neue Freundin haben. Wie "E! News" weiter meldet, soll es sich bei der neuen Frau an seiner Seite um die blonde Erfolgsproduzentin und Emmy-Gewinnerin Lindsay Shookus ("Saturday Night Live") handeln.

Demnach seien die beiden noch ganz am Anfang einer Romanze. Sie wurden unlängst zusammen in London gesehen. Dort sollen sie sich das Theaterstück "Ferryman" von Regisseur Sam Mendes (51) angesehen haben. Doch damit nicht genug, am gestrigen Donnerstag wurden sie zudem beim gemeinsamen Dinner in Los Angeles gesichtet.

In Scheidung lebender Familienvater

Ob damit wohl wieder ein bisschen Ruhe einkehrt, in das Liebesleben von Ben Affleck? Seit zwei Jahren sorgen er und Jennifer Garner mit ihrer Trennung immer wieder für Schlagzeilen, allerdings ohne Rosenkrieg. Die beiden waren seit 2004 ein Paar und seit 2005 verheiratet. Kurz nach dem 10. Hochzeitstag gaben sie im Juni 2015 die Trennung bekannt.

Seither war zwar immer wieder von Versöhnung die Rede. Im April 2017 reichte Garner dennoch die Scheidungspapiere ein. Berichten zufolge haben sich die beiden Stars sowohl auf ein geteiltes Sorgerecht, als auch auf eine gemeinsame Vormundschaft für die drei Kinder Violet (11) und Seraphina (8) und Samuel (5) geeinigt.

Foto(s): Joe Seer / Shutterstock.com